DAV belegt Platz 1-3 auf der hr2-Hörbuchbestenliste im Januar 2019

Das Jahr fängt ja super an :)! Wir belegen auf der ersten hr2-Hörbuchbestenliste 2019 gleich die ersten drei Plätze:

Platz 1: Lion Feuchtwanger: Ein möglichst intensives Leben – Die Tagebücher

Aus der Jurybegründung:
»Diese gekürzte und bearbeitete Fassung – packend gelesen von Jens Wawrczeck – wird sehr gut abgerundet durch eine Einleitung von Klaus Modick und ein Fachgespräch mit der Mitherausgeberin Nele Holdack.«

Platz 2: Judith Schalansky: Verzeichnis einiger Verluste (zum 2. Mal auf der Liste, das erste Mal im Dezember 2018!)

Aus der Jurybegründung:
»Auch wenn verloren gegangene Dinge unwiederbringlich sind, durch die Erinnerung können sie auf andere Art bewahrt werden… Die ausgefeilten Lesungen von Bettina Hoppe und Wolfram Koch spiegeln die unterschiedlichen Tonlagen dieser Texte wider.«


Platz 3
: Theodor Fontane – Die große Hörspiel-Edition

Aus der Jurybegründung:
»Dank der geschliffenen Dialoge und der zum Teil hochkarätigen Besetzung lassen wir uns gern in die Gesellschaft des späten 19. Jahrhunderts entführen.«

Alle Platzierten im Januar finden Sie hier.