DAV auf der Longlist der Jahrespreise 2016 vom »Preis der deutschen Schallplattenkritik«

Der Audio Verlag ist mit seinem Hörspiel „WIR“ von Jewgenij Samjatin auf der Longlist für die Jahrespreise 2016 des »Preis der deutschen Schallplattenkritik«.

Die Liste umfasst 113 herausragende Produktionen aus den letzten achtzehn Monaten. Welche Titel davon das Rennen machen werden, wird Ende November 2016 bekannt gegeben.

Der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ e.V. ist ein unabhängiger Zusammenschluss von deutschsprachigen Kritikern. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, er finanziert sich durch Spenden und freut sich über jegliche Unterstützung. Der PdSK wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Mehr Infos zu den Nominierten finden Sie hier.