DAV 3x auf der hr2-Hörbuchbestenliste März 2020

DAV 3x auf der hr2-Hörbuchbestenliste März 2020

Wir freuen uns sehr! DAV dominiert die hr2-Hörbuchbestenliste März mit Platz 1-3:

Platz 1: Ist das ein Mensch?, gelesen von Alexander Fehling
Aus der Jurybegründung:
»Levis Schilderungen sind betont nüchtern, er verzichtet auf jedes Urteil – allerdings tut er das in einer hochliterarischen Sprache: Diese Mischung beeindruckt, erschüttert und entsetzt nach wie vor. Alexander Fehling liest sachlich, konzentriert und ohne Pathos, also genau richtig.«

Platz 2: Hyperion oder Der Eremit in Griechenland, gelesen von Jens Harzer und Doris Wolters
Aus der Jurybegründung:
»Die sprachliche Klangfülle dieses Werks ist im vorliegenden Hörbuch meisterlich umgesetzt – rechtzeitig zu Hölderlins 250. Geburtstag. Die Sprecher huldigen dem lyrischen Ton, vermeiden aber alles Hymnische. Sie lesen zurückgenommen, behutsam und auch ein wenig melancholisch. Eine wunderbare Lesung, die den Hörer von der ersten Sekunde an packt.«

Platz 3: Über Nationalismus, gelesen von Christian Berkel
Aus der Jurybegründung:
»In diesem jetzt erstmals ins Deutsche übersetzten Essay von 1945 rechnet Orwell mit dem Nationalismus ab, allerdings fasst Orwell die Definition dieses Begriffs sehr weit: Für ihn ist er auch Ausdruck einer fatalen Geisteshaltung, die sich nicht nur in der Zugehörigkeit zu einer Partei oder Ideologie niederschlägt. Orwell sieht darin z.B. auch eine Überidentifikation mit einer Klasse oder Religion. Christian Berkels Lesung dieses erschreckend aktuellen Essays ist in jeder Weise dem Text angemessen.«

Alle Platzierten finden Sie hier.