»Das Eselchen und der kleine Engel« ist »CD des Monats Dezember« bei Stiftung Zuhören

»Das Eselchen und der kleine Engel« ist »CD des Monats Dezember« bei Stiftung Zuhören

Wir freuen uns über die Auszeichnung!

Die Stiftung sagt: »Der Klassiker „Das Eselchen und der kleine Engel“ von Otfried Preußler erzählt von einer Wanderung zur Krippe in der Weihnachtsnacht. Das Eselchen sucht seine Mutter. Mithilfe des kleinen Engels findet er sie im Stall von Bethlehem. Andächtig und gerührt erleben das Eselchen, der kleine Engel und alle Menschen und Tiere, die ihnen gefolgt sind, den Zauber der Weihnacht. Kinder ab dem Grundschulalter können mit dieser kurzen, aber akustisch sehr interessanten, Geschichte ein erstes Hören üben. Aber auch für erfahrene ZuhörerInnen ist das Hörbuch ein Erlebnis, das nicht nur mit vielen Geräuschen, sondern auch durch die musikalische Untermalung überzeugt.«

Über die Stiftung Zuhören/CD des Monats
Der Markt bei Hörbüchern und Hörspielen für Kinder und Jugendliche ist kaum noch überschaubar. Deshalb wählen die Stiftung Zuhören und das Institut für angewandte Kindermedienforschung (IfaK) der Hochschule der Medien in Stuttgart Hörbücher und Hörspiele aus, die sich durch besondere Qualität auszeichnen und sich für die pädagogische Arbeit eignen. Die CD des Monats sind Hörspiele, Lesungen, Liedersammlungen oder musikalische Produktionen, die durch künstlerische Qualität, durch inhaltliche oder ästhetische Originalität aus der breiten Masse des Angebots herausragen. Die CD des Monats richtet sich hauptsächlich an Eltern, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie (Medien) Pädagoginnen und (Medien-)Pädagogen die gerne mit Hörmedien arbeiten. Mit ihr möchte die Stiftung Zuhören Kindern Impulse geben, die zur Erweiterung ihrer Hörerfahrungen führen können. Alle Infos auf der Website der Stiftung Zuhören.

Alle Infos sowie die vollständige Besprechung als pdf finden Sie hier.