Ulrike Meinhof – Mythos und Wirklichkeit

Ulrike Meinhof – Mythos und Wirklichkeit

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Regina Leßner verzichtet in ihrem außerordentlichen Feature auf eine glatte, einheitliche Sichtweise. In der Schwebe lassen, so beschreibt sie ihre Absicht – und in der Tat wird der Hörer nicht geführt, sondern einem Wechselfeuer von Wahrnehmungen ausgesetzt.«CUT
Inhalt

Bayern 2-HörbuchFavorit, 08.09.2014

Ulrike Meinhof war Journalistin, Mutter zweier Töchter, Mitbegründerin der »Rote-Armee-Fraktion« und eine der meistgesuchten Terroristinnen der BRD. Regina Leßner sprach mit Angehörigen, Arbeitskollegen und Freunden, u.a. mit Meinhofs Tochter Bettina Röhl, ihrer Schwester Wienke Zitzlaff, Stefan Aust, Wolfgang Kraushaar und Marcel Reich-Ranicki. Ihre rückblickenden Aussagen stellt sie neben zeitgenössische Originaltöne und Texte von Ulrike Meinhof – ein kritisches und differenziertes Portrait der streitbaren wie faszinierenden Frau, die eine ganze Republik in Atem hielt.

 53 min

1 CD

  • Genre:

    Sachbücher

  • Format:

    Feature

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    01.08.2014

  • ISBN:

    978-3-86231-450-8

  • UVP:

    EUR 12,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.