Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Die Crumply-Morde oder Das Zeichen der Vier (Fall 6)

Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Die Crumply-Morde oder Das Zeichen der Vier (Fall 6)

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Durch die Verfrachtung der Dialoge in den Chatroom gewinnen die... Erzählungen Aktualität und steigern die Hör-Sucht, wozu das hochkarätige Ensemble um Johann von Bülow und Florian Lukas erheblich beiträgt. Gute...., aber ins Geld gehende Unterhaltung, denn hier kauft man mit der einen Ausgabe neue Wünsche für weitere Folgen gleich mit.«
Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 26.10.2020
»Dieser Auftakt zur zweiten Staffel steht der ersten in Sachen Spannung und Finesse in nichts nach. Die Kombination aus Story, Produktion, Sprechern und Moderne, sowie klassischem Holmes-Charakter kann restlos überzeugen. Volle Punktzahl, wer hier nicht reinhört, verpasst ein grandioses Hörspiel!«
hoerbuchjunkies.com, Anja Schünemann, 24.10.2020
»So ist es... Viviane Koppelmann hervorragend gelungen, den Meisterdetektiv... wieder auf einen neuen Fall anzusetzen. Erstklassig vertont und mit viel Liebe zum detektivischen Detail gelingt es den Stimmen von Johann von Bülow und Florian Lukas..., den Hörer in kriminalistischen Nebel und den gewohnten Nervenkitzel zu ziehen... Ein grandioses Hörvergnügen.«
tinaliestvor.de, Tina Bauer, 23.10.2020
»Hier stimmt einfach alles. Die Reihe überzeugt durch kurze, knappe Episoden... Zusätzlich wird im Auftakt zur zweiten Staffel eine plausible Fortsetzung geboten, die sich ohne Zweifel hören und verschlingen lässt. Durch diese abwechslungsreiche und lebendige Darstellung hat mich der Reiz der Reihe erneut erreicht und ich freue mich schon jetzt auf das nächste Abenteuer.«
merlinsbuecher.blogspot.com, Anja Gollasch, 23.10.2020
»Florian Lukas... nimmt man die Rolle als Dr. Watson sofort ab, er lebt sowohl den Verzweifelten als aus den treuen Freund... Eines Sherlocks würdig ist auch Johann von Bülow zu hören. [Er] versteht es, den Detektiv mit der nötigen Arroganz zu spielen, die man als Hörer von dieser Rolle erwartet... eine sehr aktuelle Hörspiel-Umsetzung mit tollen Sprechern...«
traumwelt-hoerspiel.de, Mareike Lümkemann, 23.10.2020
»Die Rückkehr der Serie ist sehr gelungen geraten – nicht nur, weil die geänderte Rahmenhandlung einige emotionale Momente bietet und den Umgang mit sozialen Medien auf einem ganz anderen Level hinterfragt als bisher, sondern auch weil ein sehr spannender Fall entstanden ist... Aufwendig und dicht, eine sehr gelungene Produktion!«
poldis-hoerspielseite.de, Nils Twiehaus, 23.10.2020
»Die gelungene und sehr unterhaltsame Umsetzung... lässt den Hörer abwechselnd an den Ermittlungen in der Vergangenheit und Gegenwart teilhaben... Hinzu kommen eine hervorragende Sprecherbesetzung, eine passende akustische Untermalung und ein rasanter Verlauf, wodurch die knapp 100 Minuten in der Baker Street 221B viel zu schnell zu Ende sind.«
krimines-buecherblog.blogspot.com, Thea Wiebke, 25.10.2020
Inhalt

Viviane Koppelmanns »Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street. Die Crumply-Morde oder Das Zeichen der Vier« als Auftakt der 2. Staffel der Hörbuchserie von DAV

Nach Sherlocks letztem Fall der 1. Staffel gibt es endlich Neues aus der Baker Street! Vor 5 Jahren fiel der begnadete Detektiv Sherlock Holmes (Johann von Bülow) seinem Erzfeind James Moriarty (Stefan Kaminski) zum Opfer. Dr. John Watson (Florian Lukas) ist auch Jahre nach dem Tod seines Freundes am Boden zerstört. Als dann auch noch eine Klatschreporterin in einem Enthüllungsbuch Lügen über Sherlock verbreitet, ist klar: Watson muss um jeden Preis den Ruf seines Freundes wiederherstellen. Um zu beweisen, dass Sherlock kein Betrüger, sondern tatsächlich der geniale Detektiv ist, für den ihn einst alle hielten, taucht Watson tief in die alten Fälle ein. Dabei findet er nicht nur Beweise für Sherlocks Genialität, sondern auch immer mehr Hinweise darauf, dass Jim Moriarty schon früh sein Finger im Spiel hatte. Die spannende Fortsetzung der Krimihörspielserie »Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street« ist ein wahres Muss für alle...

Viviane Koppelmanns »Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street. Die Crumply-Morde oder Das Zeichen der Vier« als Auftakt der 2. Staffel der Hörbuchserie von DAV

Nach Sherlocks letztem Fall der 1. Staffel gibt es endlich Neues aus der Baker Street! Vor 5 Jahren fiel der begnadete Detektiv Sherlock Holmes (Johann von Bülow) seinem Erzfeind James Moriarty (Stefan Kaminski) zum Opfer. Dr. John Watson (Florian Lukas) ist auch Jahre nach dem Tod seines Freundes am Boden zerstört. Als dann auch noch eine Klatschreporterin in einem Enthüllungsbuch Lügen über Sherlock verbreitet, ist klar: Watson muss um jeden Preis den Ruf seines Freundes wiederherstellen. Um zu beweisen, dass Sherlock kein Betrüger, sondern tatsächlich der geniale Detektiv ist, für den ihn einst alle hielten, taucht Watson tief in die alten Fälle ein. Dabei findet er nicht nur Beweise für Sherlocks Genialität, sondern auch immer mehr Hinweise darauf, dass Jim Moriarty schon früh sein Finger im Spiel hatte. Die spannende Fortsetzung der Krimihörspielserie »Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street« ist ein wahres Muss für alle Sherlock-Fans!

Ein wahrhaft verzwickter Fall

In »Die Crumply-Morde oder Das Zeichen der Vier« hat Sherlock mal wieder alle Hände voll zu tun: Der Crumply-Mörder treibt sein Unwesen und hat es auf  harmlose Rentner abgesehen. Außerdem bittet Mary Morstan Sherlock um Hilfe, weil ihre geliebte Tante verschwunden ist, und wird nur wenig später zusammen mit Dr. Watson entführt. Was wollen die Kidnapper von der harmlosen Buchhändlerin? Und was steckt hinter der ominösen Überfallserie, bei denen die Täter die Beute am Tatort zurücklassen? Sherlock begibt sich Verbrecher-Jagd und bekommt es mit einer international agierenden Terrorgruppe zu tun.

Geniale Stimmen für die 2. Staffel der genialen Hörbuchserie von DAV

Bereits seit der 1. Staffel der erfolgreichen Hörspielserie verleihen Johann von Bülow Sherlock Holmes, Florian Lukas John Watson und Stefan Kaminski James Moriarty ihre Stimmen. Johann von Bülow ist u.a. durch Filme wie »Kokowääh« oder der Krimiserie »Mord mit Aussicht« bekannt. Der mit dem »Deutschen Filmpreis« ausgezeichnete Florian Lukas verleiht schon seit seiner Kindheit Hörbüchern seine Stimme und Stefan Kaminski zählt mit seinem breiten Stimmenrepertoire zu den bekanntesten Sprechern Deutschlands. »Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street. Die Crumply-Morde oder Das Zeichen der Vier« umfasst 2 CDs und ist bei DAV erhältlich.

Alle Hörspiele der DAV-Hörspielserie Sherlock & Watson. Neues aus der Baker Street bei DAV erhältlich:

Weitere Hörspiele um Sherlock Holmes und Dr. Watson von Der Audio Verlag:

Und auch wer es lieber klassisch mag, kommt hier auf seine Kosten:

Weiterlesen
Sprecher
von Bülow, Johann

Johann von Bülow

Johann von Bülow wurde 1972 in München geboren. Auf sein Filmdebüt 1995 an der Seite von Franka Potente in »Nach fünf im Urwald« folgten zahlreiche Filmrollen, darunter in »Elser« und »Kokowääh«. Von Bülow ist zudem regelmäßig im Fernsehen zu sehen, u.a. in den Serien »Tatort« und »Mord mit Aussicht«.

 

 

Lukas, Florian

Florian Lukas

Florian Lukas, geboren 1973 in Berlin, ist bekannt aus zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen (u.a. »Nordwand«,»Kammerflimmern«). Er wurde mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet und erhielt für seine Rolle in »Goodbye, Lenin!« den Deutschen Filmpreis sowie einen BAMBI.

Foto: © Stefan Klüter

Kaminski, Stefan

Stefan Kaminski

Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, lebt in Berlin. Seine Laufbahn als Schauspieler und Sprecher begann er 1996 beim Hörfunk. Nach absolviertem Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« wurde er am Deutschen Theater Berlin als Ensemblemitglied engagiert. Dort arbeitete er vor allem mit den Regisseuren Dimiter Gotscheff (»Germania«, »Tod eines Handlungsreisenden«, »Geschichten aus dem Wienerwald«), Jürgen Kruse (»Othello«), Thomas Schulte-Michels (»Eines langen Tages Reise in die Nacht«) und Leonhard Koppelmann (»Sportchor«).

Regelmäßig ist Stefan Kaminski mit seiner beliebten Live-Hörspiel-Reihe »Kaminski ON AIR« im Deutschen Theater und auf Tour zu sehen. 2006 erhielt er den Preis der Deutschen Schallplattenkritik als bester Interpret, 2013 erneut für seine eigene Hörspiel-Umsetzung von „Der Ring des Nibelungen“.

Stefan Kaminski hat bereits mehr als 300 Hörbücher veröffentlicht, leiht seine Synchronstimme unter anderem Kermit dem Frosch und wirkt an vielen TV- und Radioproduktionen als Sprecher mit.

Stefan Kaminski ist Sprecher der DAV-Hörbücher »Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt: Kurioses aus dem Cockpit« von Stephan Orth und Antje Blinda, »Der kleine Wassermann« von Otfried Preußler, »Die magischen Vier« (Teil 1-3)...

Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, lebt in Berlin. Seine Laufbahn als Schauspieler und Sprecher begann er 1996 beim Hörfunk. Nach absolviertem Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« wurde er am Deutschen Theater Berlin als Ensemblemitglied engagiert. Dort arbeitete er vor allem mit den Regisseuren Dimiter Gotscheff (»Germania«, »Tod eines Handlungsreisenden«, »Geschichten aus dem Wienerwald«), Jürgen Kruse (»Othello«), Thomas Schulte-Michels (»Eines langen Tages Reise in die Nacht«) und Leonhard Koppelmann (»Sportchor«).

Regelmäßig ist Stefan Kaminski mit seiner beliebten Live-Hörspiel-Reihe »Kaminski ON AIR« im Deutschen Theater und auf Tour zu sehen. 2006 erhielt er den Preis der Deutschen Schallplattenkritik als bester Interpret, 2013 erneut für seine eigene Hörspiel-Umsetzung von „Der Ring des Nibelungen“.

Stefan Kaminski hat bereits mehr als 300 Hörbücher veröffentlicht, leiht seine Synchronstimme unter anderem Kermit dem Frosch und wirkt an vielen TV- und Radioproduktionen als Sprecher mit.

Stefan Kaminski ist Sprecher der DAV-Hörbücher »Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt: Kurioses aus dem Cockpit« von Stephan Orth und Antje Blinda, »Der kleine Wassermann« von Otfried Preußler, »Die magischen Vier« (Teil 1-3) von Rüdiger Bertram, »Das Beste überhaupt…« von Lorenz Pauli, »Tschüss, kleines Muffelmonster« von Julia Boehme sowie »Nordische Sagen und Märchen« von Sybil Gräfin Schönfeldt zu hören. Darüber hinaus ist er als Moriarty in der aufwendig produzierten DAV-Hörspielserie »Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street« zu hören und hat für DAV »Wenn ich dich hole« von Anja Goerz eingelesen.

Foto: © Matthias Scheuer, audioberlin.com

Weiterlesen

Udo Schenk

Udo Schenk, geboren 1953, ist ein deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher. Er ist u. a. die Synchronstimme der Schauspieler Kevin Bacon, Ralph Fiennes und Gary Oldman und leiht außerdem diversen Computerspielfiguren seine Stimme.
In der Hörspielreihe »John Sinclair Edition 2000« tritt Udo Schenk in wechselnden Charakteren in Erscheinung. Als Hörbuchinterpret kennt man Schenk unter anderem aus »Nacht über den Wassern« von Ken Follett (2000), »Stand by me« von Stephen King (2002) und »Im Feuer der Smaragde« von Patricia Shaw (2004).
Udo Schenk lebt in Berlin und ist mit der Schauspielkollegin Marina Krogull verheiratet.

1 h 38 min

2 CDs

  • Genre:

    Krimi

  • Format:

    Hörspiel

  • Veröffentlichung:

    23.10.2020

  • ISBN:

    978-3-7424-1709-1

  • UVP:

    EUR 12,00
  • Serie:

    Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.