Rote Teppiche und andere Bananenschalen

Rote Teppiche und andere Bananenschalen

Gekürzte Fassung mit Tom Vogt

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Divenalarm! Drama, Baby! Der britische Filmstar Rupert Everett rollt für große Diven des Showbiz den roten Teppich aus und plaudert nebenbei aus dem Nähkästchen: über Liz Taylor und Julia Roberts, über Liza Minnelli und Bianca Jagger, über Andy Warhol und Sean Penn. Unübertrefflich komisch sind Everetts Berichte von den Filmsets, auf denen Madonna durch ihre Allüren glänzt und Sharon Stone versucht, jeden homosexuellen Mann in einen heterosexuellen Liebhaber zu verwandeln. Mittendrin inszeniert sich Everett selbst – natürlich als Drama-Queen. Schillernd, selbstironisch und pointiert erzählt. Gelesen von Tom Vogt, der Synchronstimme von Rupert Everett.

Sprecher

Tom Vogt

Tom Vogt, geboren 1957, studierte Film- und Fotodesign in Essen. Es folgte ein Schauspielstudium an der HdK Berlin. Direkt im Anschluß war er an Züricher und Freiburger Schauspielhäusern engagiert. Durch verschiedene Rollen in Kinoproduktionen und Fernsehserien, u. a. »Tatort« und »Peter Strohm«, wurde er deutschlandweit bekannt. Seit 1990 ist er freiberuflich als Sprecher tätig und zählt heute zu den beliebtesten deutschen Synchron- und Werbesprechern. Besonders bekannt ist er als Synchronstimme von Clive Owen, Colin Firth und Rupert Everett.

5 h 05 min

4 CDs

  • Genre:

    Sachbücher/Unterhaltung

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    17.10.2009

  • Übersetzer:

    Teja Schwaner

  • ISBN:

    978-3-89813-893-2

  • UVP:

    EUR 19,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.