Kängt ein Guruh

Ungekürzte Fassung mit Christoph Maria Herbst, Horst Evers

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Brüllend komisch statt bierernst. Die deutsche Lyrik hat viele lustige Seiten: von Ottos Mops bis Kuddel Daddeldu, vom Spottvers bis zum Schüttelreim! Diese Evergreens werden jetzt neu präsentiert von den Großmeistern der modernen Comedy! Christoph Maria Herbst und Horst Evers bringen die Klassiker ins Showformat: Robert Gernhardt, Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky und viele andere, in grandioser Neuinterpretation und mit musikalischer Begleitung von Tilman Ehrhorn – exklusiv beim DAV!

Sprecher

Christoph Maria Herbst

Christoph Maria Herbst, 1966 in Wuppertal geboren, arbeitete als Bankkaufmann, bevor er sich der Schauspielerei widmete.

Christoph Maria Herbst und das Schauspiel

Doch schon während seiner Bankausbildung engagierte sich Christoph Maria Herbst in der Theaterszene in Wuppertal. Bekannt wurde er später vor allem durch seine Rollen in Filmen wie Michael Herbigs »(T)Raumschiff Surprise – Periode 1«, in der Edgar-Wallace-Parodie »Der WiXXer« und der Fortsetzung »Neues vom WiXXer«. Sein komödiantisches Talent stellte er weiterhin in der Rolle des »Stromberg« in der gleichnamigen Fernsehserie unter Beweis. Für diese ist er mehrfach ausgezeichnet worden, u. a. mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen Comedypreis. Seit 2005 ist er neben, u. a. Bastian Pastewka in der Komödie »Männerhort« am Berliner Theater am Kurfürstendamm zu sehen.

Christoph Maria Herbst als Hörbuchsprecher bei Der Audio Verlag

Für DAV hat Christoph Maria Herbst schon mehrere Hörbücher gelesen, u. a. den packenden Thriller »Still« von Zoran Drvenkar, das Hörbuch »Kängt ein Guru« sowie die lustigen Lesungen der Sprüche der Website SMSvonGesternNacht.de. Die von den Herausgebern Koch/Lilienblum gesammelten Witze, Ferkeleien und Sinnlosigkeiten...

Christoph Maria Herbst, 1966 in Wuppertal geboren, arbeitete als Bankkaufmann, bevor er sich der Schauspielerei widmete.

Christoph Maria Herbst und das Schauspiel

Doch schon während seiner Bankausbildung engagierte sich Christoph Maria Herbst in der Theaterszene in Wuppertal. Bekannt wurde er später vor allem durch seine Rollen in Filmen wie Michael Herbigs »(T)Raumschiff Surprise – Periode 1«, in der Edgar-Wallace-Parodie »Der WiXXer« und der Fortsetzung »Neues vom WiXXer«. Sein komödiantisches Talent stellte er weiterhin in der Rolle des »Stromberg« in der gleichnamigen Fernsehserie unter Beweis. Für diese ist er mehrfach ausgezeichnet worden, u. a. mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen Comedypreis. Seit 2005 ist er neben, u. a. Bastian Pastewka in der Komödie »Männerhort« am Berliner Theater am Kurfürstendamm zu sehen.

Christoph Maria Herbst als Hörbuchsprecher bei Der Audio Verlag

Für DAV hat Christoph Maria Herbst schon mehrere Hörbücher gelesen, u. a. den packenden Thriller »Still« von Zoran Drvenkar, das Hörbuch »Kängt ein Guru« sowie die lustigen Lesungen der Sprüche der Website SMSvonGesternNacht.de. Die von den Herausgebern Koch/Lilienblum gesammelten Witze, Ferkeleien und Sinnlosigkeiten per SMS sind bei Der Audio Verlag als Hörbücher »Ist meine Hose noch bei euch?«, »Du hast mich auf dem Balkon vergessen« und »Ich guck mal, ob du in der Küche liegst« erschienen.

Foto: © Avantgarde

Weiterlesen

Horst Evers

Horst Evers studierte Germanistik und Publizistik an der Freien Universität Berlin.Während des Studiums schrieb er seine ersten Texte, die er in der von ihm mitbegründeten Zeitschrift Salbader veröffentlichte und später selber öffentlich vortrug. Er versteht es, kleine absurde Begebenheiten und Beobachtungen aus dem Alltag geschickt zu pointieren und zu humorvollen Anekdoten oder Liedtexten zu verarbeiten. Horst Evers bezeichnet sich selbst als Geschichtenerzähler – eine Tätigkeit, die er zwischen Kabarett und Comedy ansiedelt. Für seine Geschichten wurde Horst Evers mehrfach ausgezeichnet.

0 h 54  min

1 CD

  • Genre:

    Unterhaltung

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    17.03.2009

  • ISBN:

    978-3-89813-833-8

  • UVP:

    EUR 16,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.