Ich hasse Menschen 2. Eine Art Liebesgeschichte

Ich hasse Menschen 2. Eine Art Liebesgeschichte

Ungekürzte Fassung mit Julius Fischer

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Nach fast sechs Stunden werden Sie ihm beipflichten: Ich! Hasse! Menschen!... Ein kabarettistisch kaum aushaltbares Panoptikum des Augenhorrors, des Sarkasmus, tiefschwarz komischer Melancholie, abgrundtiefer Verzweiflung.«
Der Standard, Alexander Kluy, 28.08.2021
Inhalt

»Ich hasse Menschen 2. Eine Art Liebesgeschichte« von Julius Fischer in einer ungekürzten Autorenlesung bei Der Audio Verlag

Julius Fischer weiß gar nicht mehr, worüber er sich am meisten aufregen soll: seine Ehefrau, die Familie, Freunde? Als sein Verleger dann auch noch verlangt, er solle zum Influencer werden – #makeeastgermanygreatagain – und er eine wertlose Kneipe in der sächsischen Provinz, irgendwo im Erzgebirge, erbt, schäumt der Poetry-Slammer vor Wut.

Misanthropie für Fortgeschrittene!

Nach dem großem Erfolg von »Ich hasse Menschen. Eine Abschweifung« meldet sich der Slam-Poet endlich mit einer neuen Lesung zurück. Mit »Ich hasse Menschen 2. Eine Art Liebesgeschichte« liefert Julius Fischer ein weiteres kluges, lustiges und bitterböses Hörbuch ab, in dem er sich mit Witz und einer ordentlichen Portion Hass über die Menschen und die Ungerechtigkeit seines Lebens echauffiert. »Ich hasse Menschen 2. Eine Art Liebesgeschichte« ist als Hörbuch in einer ungekürzten Autorenlesung bei DAV erhältlich und umfasst 4 CDs. Das Buch erscheint bei Voland & Quist.

Das neue Hörbuch von Julius Fischer in einer ungekürzten Autorenlesung

Julius...

»Ich hasse Menschen 2. Eine Art Liebesgeschichte« von Julius Fischer in einer ungekürzten Autorenlesung bei Der Audio Verlag

Julius Fischer weiß gar nicht mehr, worüber er sich am meisten aufregen soll: seine Ehefrau, die Familie, Freunde? Als sein Verleger dann auch noch verlangt, er solle zum Influencer werden – #makeeastgermanygreatagain – und er eine wertlose Kneipe in der sächsischen Provinz, irgendwo im Erzgebirge, erbt, schäumt der Poetry-Slammer vor Wut.

Misanthropie für Fortgeschrittene!

Nach dem großem Erfolg von »Ich hasse Menschen. Eine Abschweifung« meldet sich der Slam-Poet endlich mit einer neuen Lesung zurück. Mit »Ich hasse Menschen 2. Eine Art Liebesgeschichte« liefert Julius Fischer ein weiteres kluges, lustiges und bitterböses Hörbuch ab, in dem er sich mit Witz und einer ordentlichen Portion Hass über die Menschen und die Ungerechtigkeit seines Lebens echauffiert. »Ich hasse Menschen 2. Eine Art Liebesgeschichte« ist als Hörbuch in einer ungekürzten Autorenlesung bei DAV erhältlich und umfasst 4 CDs. Das Buch erscheint bei Voland & Quist.

Das neue Hörbuch von Julius Fischer in einer ungekürzten Autorenlesung

Julius Fischer wurde 1984 in Gera geboren und wuchs in Dresden auf. Bereits seit 2004 tritt er auf Poetry-Slam-Bühnen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz auf. Er war bereits beim »WDR Poetry Slam« und der »Slam-Tour mit Kuttner« zu Gast. Seit 2018 ist er an der Seite von Olaf Schubert in der ARD-Show »Olaf macht Mut« zu sehen. Neben »Ich hasse Menschen 2. Eine Art Liebesgeschichte« ist auch bereits sein Vorgänger »Ich hasse Menschen. Eine Abschweifung« von Julius Fischer bei DAV erschienen.

Weiterlesen
Autor

Julius Fischer

Julius Fischer, geboren 1984 in Gera, ist Autor, Liedermacher und Kleinkünstler. Er ist Mitglied diverser Lesebühnen, u. a. der »Lesedüne« mit Marc-Uwe Kling. Er spielt in der Band »The Fuck Hornisschen Orchestra« und präsentiert zusammen mit Christian Meyer die TV-Show »Comedy mit Karsten« im MDR. Seit 2018 ist er neben Olaf Schubert in der ARD-Show »Olaf macht Mut« zu sehen. Zuletzt erschien von ihm: »Ich hasse Menschen. Eine Abschweifung«.

Foto: © Enrico Meyer

Sprecher

Julius Fischer

Julius Fischer, geboren 1984 in Gera, ist Autor, Liedermacher und Kleinkünstler. Er ist Mitglied diverser Lesebühnen, u. a. der »Lesedüne« mit Marc-Uwe Kling. Er spielt in der Band »The Fuck Hornisschen Orchestra« und präsentiert zusammen mit Christian Meyer die TV-Show »Comedy mit Karsten« im MDR. Seit 2018 ist er neben Olaf Schubert in der ARD-Show »Olaf macht Mut« zu sehen. Zuletzt erschien von ihm: »Ich hasse Menschen. Eine Abschweifung«.

5 h 42 min

4 CDs

  • Genre:

    Unterhaltung

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    21.05.2021

  • ISBN:

    978-3-7424-1695-7

  • UVP:

    EUR 16,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.