Houellebecq – Die Hörspiel-Box

Houellebecq – Die Hörspiel-Box

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Frustriert, sexbesessen und liebesunfähig irren Houellebecqs Figuren orientierungslos durch die westliche Konsumgesellschaft –– beharrlich auf der Suche nach Glück. Michel Houellebecq ist nicht nur einer der erfolgreichsten Schriftsteller der Gegenwart, er ist vor allem und mit großer Lust eines: ein Provokateur, ein Skandalautor, der regelmäßig Debatten auslöst. Kaum jemand erfasst die Stimmung unserer kontakt- und gefühlsgehemmten Gesellschaft so gut wie er. Die Box versammelt vier seiner berühmtesten Romane, kongenial umgesetzt von den Stars der deutschen Hörspielszene.

Die Box enthält:

  • »Ausweitung der Kampfzone«, WDR 2001
  • »Elementarteilchen«, WDR 2001
  • »Plattform«, WDR 2003
  • »Unterwerfung«, SWR 2015
Sprecher
Groth, Sylvester

Sylvester Groth

Sylvester Groth, geboren 1958, ist Schauspieler und Hörbuchsprecher. Groth studierte Schauspiel und Gesang an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Neben einer Theaterkarriere spielte Groth in vielen Fernseh- und Kinofilmen, u.a. »Hilde« und »Inglourious Basterds«. Für seine Rolle als Stasiagent in »Romeo« wurde er 2001 mit einem Darsteller-Sonderpreis beim Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und 2002 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Er erhielt den Deutschen Kritikerpreis 2007 für die Darstellung des Joseph Goebbels in »Mein Führer«.

Foto: Hans-Ludwig Böhme

Jürgen Tarrach

Jürgen Tarrach wurde am 17. Dezember 1960 in Geilenkirchen geboren. Absolvent des Max-Reinhardt-Seminars in Wien. Er sammelte erste schauspielerische Erfahrungen an Theatern in Münster, Nürnberg und Karlsruhe, bevor er 1994 seine erste Rolle in der Fernsehserie »Um die 30« von Ralf Huettner hatte. Seitdem ein gefragter Filmschauspieler der u. a. in den Kinofilmen »Late Show«(1998) »Drei Chinesen mit dem Kontrabaß« (2000),  »Der Krieger und die Kaiserin« (2000) und »James Bond – Casino Royale« (2006) mitwirkte. Im Fernsehen spielt er in zahlreichen Serien mit, u.a. in »Tatort: Gestern war kein Tag« (2010) oder »SOKO Köln: Näher mein Gott zu Dir« (ebenfalls 2010).
Jürgen Tarrach ist Sprecher in dem DAV-Hörbuch »Plattform« von Michel Houellebecq.

8 h 18 min

7 CDs

  • Genre:

    Literatur

  • Format:

    Hörspiel

  • Veröffentlichung:

    20.09.2019

  • ISBN:

    978-3-7424-1274-4

  • UVP:

    EUR 24,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.