Die große Bannalec-Box 2

Die große Bannalec-Box 2

Ungekürzte Fassung mit Gerd Wameling

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Für Fans der der Bretagne-Krimis bietet die große Bannalec-Box 2 über 30 Stunden spannendes Hörvergnügen mit Gerd Wameling. Er lässt die schöne Landschaft der Bretagne lebendig werden und gibt jedem Charakter eine eigene Klangfarbe.«
vonmainbergsbuechertipps.wordpress.com, Gabriele Pagenhardt von Mainberg, 24.04.2019
Inhalt

»Die große Bannalec-Box 2« mit drei packenden Krimis von Jean-Luc Bannalec  bei Der Audio Verlag

»Die große Bannalec-Box« hat endlich einen Nachfolger: »Die große Bannalec-Box 2« enthält den vierten, fünften und sechsten Fall von Kommissar Dupin als ungekürzte Lesungen auf kompakten 3 mp3-CDs –  und bietet den Liebhabern der Bretagne-Krimis damit über 30 Stunden pures Hörvergnügen! Der hochkarätige Sprecher Gerd Wameling führt die Hörer zusammen mit Kommissar Dupin zu einem malerischen Fluss, einer sagenumwobenen Insel und sogar hinaus aufs offene Meer – ein Fall jagt den nächsten. Ob Kommissar Dupin bei all der Aufregung auch einmal eine Ruhepause braucht?

Ein Muss für alle Fans von Jean-Luc Bannalec! »Die große Bannalec-Box 2« enthält folgende Fälle von Kommissar Dupin als ungekürzte Lesungen:

 »Bretonischer Stolz«

Bereits fünf Jahre sind vergangen, seit Georges Dupin aus dem Pariser Großstadtleben ans »Ende der Welt« zwangsversetzt wurde. Langweilig geworden ist ihm in der Bretagne seither nicht, doch das könnte sich jetzt ändern: Die offizielle Feier seines Dienstjubiläums steht bevor....

»Die große Bannalec-Box 2« mit drei packenden Krimis von Jean-Luc Bannalec  bei Der Audio Verlag

»Die große Bannalec-Box« hat endlich einen Nachfolger: »Die große Bannalec-Box 2« enthält den vierten, fünften und sechsten Fall von Kommissar Dupin als ungekürzte Lesungen auf kompakten 3 mp3-CDs –  und bietet den Liebhabern der Bretagne-Krimis damit über 30 Stunden pures Hörvergnügen! Der hochkarätige Sprecher Gerd Wameling führt die Hörer zusammen mit Kommissar Dupin zu einem malerischen Fluss, einer sagenumwobenen Insel und sogar hinaus aufs offene Meer – ein Fall jagt den nächsten. Ob Kommissar Dupin bei all der Aufregung auch einmal eine Ruhepause braucht?

Ein Muss für alle Fans von Jean-Luc Bannalec! »Die große Bannalec-Box 2« enthält folgende Fälle von Kommissar Dupin als ungekürzte Lesungen:

 »Bretonischer Stolz«

Bereits fünf Jahre sind vergangen, seit Georges Dupin aus dem Pariser Großstadtleben ans »Ende der Welt« zwangsversetzt wurde. Langweilig geworden ist ihm in der Bretagne seither nicht, doch das könnte sich jetzt ändern: Die offizielle Feier seines Dienstjubiläums steht bevor. Ein Glück, dass genau im richtigen Moment eine Leiche in einem der größten Austernzuchtgebiete der Welt auftaucht! Kommissar Dupin macht sich auf den Weg zum malerischen Hafen am Fluss Belon, doch als er am Tatort eintrifft, ist die Leichte verschwunden. Kurz darauf wird ein weiterer Toter gemeldet – diesmal in den Bergen der Monts d‘Arrée… Zufall?

»Bretonische Flut«

Ein grausiger Mord sorgt für Aufruhr im beschaulichen Douarnenez an der bretonischen Westküste: Eine junge Fischerin wird mit durchtrennter Kehle in der örtlichen Fischhalle gefunden. Kommissar Dupin erfährt, dass die Tote von der sagenumwobenen Île de Sein stammt – und sieht sich kurz darauf in einen äußerst rätselhaften Fall verwickelt: Was steckt hinter dem Tod der jungen Frau, die auch in Kämpfe gegen Hochseepiraten verwickelt gewesen sein soll? Als von der geheimnisvollen Insel weitere Todesfälle gemeldet werden, muss sich Kommissar Dupin einer besonderen Herausforderung stellen: Es geht auf See… Ein weiterer Fall für Kommissar Dupin zum Mitfiebern!

»Bretonisches Leuchten«

Kommissar Dupin wird von seinem Hausarzt eine Ruhepause verordnet – ein harter Schlag für den arbeitseifrigen Ermittler! Gegen seinen Willen wird er für seine Zwangsauszeit in ein Hotel in der beliebten Urlaubsgegend »Côte de Granit Rose« verfrachtet. So weit, so gut. Kommissar Dupin schlägt sich tapfer: Sogar als eine Frau im Hotel spurlos verschwindet, zwingt er sich zur Untätigkeit. Als jedoch kurz darauf eine Leiche in dem beschaulichen Küstenort auftaucht, gibt es kein Halten mehr. Kommissar Dupin ermittelt. Heimlich…

Gerd Wameling liest die unterhaltsamen Bretagne-Krimis von Jean-Luc Bannalec

Gerd Wameling, der einem breiten Publikum durch seine zahlreichen Film- und Fernsehrollen bekannt ist, las für DAV alle Bannalec-Hörbücher ein und ist damit auch in den ungekürzten Lesungen von »Bretonischer Stolz«, »Bretonische Flut« und »Bretonisches Leuchten« zu hören. Durch seine meisterhafte Interpretation verleiht er jedem Hörbuch einen ganz eigenen Zauber und trägt den Hörer mit seiner sonoren Stimme durch die spannenden Fälle von Kommissar Dupin. »Die große Bannalec-Box 2« ist als Hörbuch bei DAV erhältlich.

Weitere Hörbücher von Jean-Luc Bannalec bei DAV 

Weiterlesen
Autor

Jean-Luc Bannalec

Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten drei Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, »Bretonische Verhältnisse«, »Bretonische Brandung« und »Bretonisches Gold«, wurden bereits für das Fernsehen verfilmt und in dreizehn Sprachen übersetzt.

Sprecher
Wameling, Gerd

Gerd Wameling

Gerd Wameling, geboren 1948 in Paderborn, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen. Er hat regelmäßige Engagements am Renaissance-Theater Berlin. Zahlreiche Film- und Fernsehrollen wie »In weiter Ferne so nah« von Wim Wenders (1993), »Sexy Sadie« (1995), »Das Kondom des Grauens« (1996) und »Sophiiie!« (2002) sowie »Bella Block« und »Tatort« machten ihn einem breiteren Publikum bekannt. Gerd Wameling erhielt den Adolf-Grimme-Preis für seine Rolle des Dr. Fried in »Wolffs Revier«.

Gerd Wameling als Sprecher, Regisseur und Professor

Gerd Wameling ist seit 1992 Freiberufler, arbeitet als Regisseur sowie als Professor an der UDK Berlin. Des Weiteren wirkt er bei zahlreichen Hörspielproduktionen mit. Nach verschiedenen Gesangsauftritten mit den Geschwistern Pfister interpretierte er auch für eine eigene CD Cover-Versionen bekannter Songs.

Gerd Wameling ist Sprecher bei Der Audio Verlag

Für DAV hat Gerd Wameling schon zahlreiche Hörbücher eingelesen. Dem kauzigen Kommissar Dupin aus der Bretagne-Krimi-Reihe von Jean-Luc Bannalec verleiht er eine ganz eigene Stimme und hat sich damit inzwischen eine riesige Fangemeinde erspielt. Im DAV sind ebenfalls »Der Sandmann« von E.T.A. Hoffmann und »Schuld...

Gerd Wameling, geboren 1948 in Paderborn, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen. Er hat regelmäßige Engagements am Renaissance-Theater Berlin. Zahlreiche Film- und Fernsehrollen wie »In weiter Ferne so nah« von Wim Wenders (1993), »Sexy Sadie« (1995), »Das Kondom des Grauens« (1996) und »Sophiiie!« (2002) sowie »Bella Block« und »Tatort« machten ihn einem breiteren Publikum bekannt. Gerd Wameling erhielt den Adolf-Grimme-Preis für seine Rolle des Dr. Fried in »Wolffs Revier«.

Gerd Wameling als Sprecher, Regisseur und Professor

Gerd Wameling ist seit 1992 Freiberufler, arbeitet als Regisseur sowie als Professor an der UDK Berlin. Des Weiteren wirkt er bei zahlreichen Hörspielproduktionen mit. Nach verschiedenen Gesangsauftritten mit den Geschwistern Pfister interpretierte er auch für eine eigene CD Cover-Versionen bekannter Songs.

Gerd Wameling ist Sprecher bei Der Audio Verlag

Für DAV hat Gerd Wameling schon zahlreiche Hörbücher eingelesen. Dem kauzigen Kommissar Dupin aus der Bretagne-Krimi-Reihe von Jean-Luc Bannalec verleiht er eine ganz eigene Stimme und hat sich damit inzwischen eine riesige Fangemeinde erspielt. Im DAV sind ebenfalls »Der Sandmann« von E.T.A. Hoffmann und »Schuld und Sühne« von Fjodor M. Dostojewski, beide gelesen von Gerd Wameling, erschienen.

Foto: © Picture Alliance / dpa

Weiterlesen

32 h 50 min

3 MP3-CDs

  • Genre:

    Krimis/Thriller

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    31.01.2019

  • ISBN:

    978-3-7424-0948-5

  • UVP:

    EUR 24,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.