Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Gekürzte Fassung mit Rudolf Kowalski

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»In seinen hinreißend komischen und immer klugen Kolumnen bringt Bastian Sick Licht ins Dunkel der deutschen Sprachregelungen und sortiert den Sprachmüll.« Amazon.de
Inhalt

Ein Buch über die deutsche Sprache – muss das kein Besserwisserbuch sein? Weit gefehlt: Bastian Sick empfiehlt augenzwinkernd unsere sprachlichen Ungenauigkeiten, wenn er über „Deutschland, deine Apostroph’s“, um „Stop making sense!“ und „Bratskartoffeln und Spiegelsei“ herfällt. Es ist ein Spaß, sich jetzt auch akustisch von Bastian Sick und seinem Alter ego, dem Schauspieler Rudolf Kowalski, durchs Todestal des Genitivs und an sprachlichen Fallgruben vorbeiführen zu lassen.

Autor

Bastian Sick

Bastian Sick, geboren 1965 in Lübeck. Seine erste »Zwiebelfisch«-Kolumne, bei SPIEGEL online erschienen, löste einen ungeahnten Kult um die deutsche Sprache aus. Sick hat mit seinen Büchern, Quizspielen und Bühnenshows einem Millionenpublikum gezeigt, dass Grammatik Spaß machen kann. Er lebt als freier Autor in Hamburg.

2 h 33 min

2 CDs

  • Genre:

    Sachbücher/Unterhaltung

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    01.02.2005

  • ISBN:

    978-3-89813-400-2

  • UVP:

    EUR 19,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.