1

Jean-Luc Bannalec

Bretonischer Stolz. Kommissar Dupins vierter Fall

Ungekürzte Lesung mit Gerd Wameling

20,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

10 H 42 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-2360-3
VERÖFFENTLICHUNG 17.11.21
UVP 20,00 €

Am malerischen Fluss Belon, dort, wo die weltberühmten Austern gezüchtet werden, zwischen Klippen, Zauberwäldern und dem Atlantik, entdeckt eine eigensinnige alte Filmdiva kurz vor Ostern die Leiche eines Mannes. Nur wenig später erreicht Kommissar Dupin ein Anruf aus den sagenumwobenen Hügeln der Monts d’Arrée, um die sich Legenden von Feen und dem Teufel ranken. Auch dort wurde ein Toter gefunden. Doch niemand kennt seine Identität. Als sich herausstellt, dass die Spuren zu keltischen Brudervölkern, einer Sandraub-Mafia und rätselhaften Druiden-Kulten führen, ahnt der Kommissar: Dies wird sein aberwitzigster Fall.

»Sehnsüchtig erwartet, so gut wie erhofft, genial vorgelesen von Gerd Wameling: Auch Kommissar Dupins vierter Fall fesselt mit viel Bretagne-Flair.«

HÖRZU, Annette Waldmann, 14.08.2015

»Im äußersten Westen Frankreichs, im Departement Finistère in der Bretagne, macht sich Kommissar Dupin an die Lösung seines vierten Falls. Spannung à la française!«

Bayern 2-HörbuchFavorit, Christoph Leibold, 18.08.2015

»Wamelings Lesung sollte man unter keinen Umständen mit hungrigem Magen lauschen: zu verführerisch klingen die Beschreibungen der Mahlzeiten, die er in der Rolle des Kommissars zu sich nimmt.«

Kölner Stadt-Anzeiger, Marianne Kolarik, 02.10.2015

»Gerd Wameling hat bereits die Vorgängerbände eingelesen und dafür viel Lob bekommen. Inzwischen ist er ein routinierter Bannalec-Vorleser, gibt den einheimischen Bretonen etwas Knurriges, Sekretärin Nolwenn einen Schuss Hysterie und Dupin eine liebenswürdige Gelassenheit.«

n-tv.de, Solveig Bach, 30.08.2015

»Für Krimifans, die den bisher aberwitzigsten Fall des spleenigen Normandie-Kommissars Dupin von Gerd Wameling vorgelesen bekommen möchten.«

kulturnews, Carsten Schrader, 26.08.2015

»Wamelings Lesung sollte man unter keinen Umständen mit hungrigem Magen lauschen: zu verführerisch klingen die Beschreibungen der Mahlzeiten, die er in der Rolle des Kommissars zu sich nimmt…«

Kölner Stadt-Anzeiger, Marianne Kolarik, 12.10.2015

»Gerd Wameling besitzt als Theater- und Filmschauspieler ein Gespür für Dramaturgie – eine Idealbesetzung als Sprecher für diesen Thriller…!«

MÜLLER Herzschlager Magazin, Markus Werner, 01.07.2015

Jean-Luc Bannalec

Zur Autor:innen-Seite

Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Alle Bände seiner Bretagne-Krimis wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 erhielt Bannalec für seine Verdienste um die Vermittlung der Region die Auszeichnung »Mécène de Bretagne«.

Gerd Wameling

Zur Sprecher:innen-Seite

Gerd Wameling begann seine Theaterkarriere 1974 unter Peter Stein an der Berliner Schaubühne. Er spielt in diversen Fernseh- und Kinoproduktionen mit und zählt zu den beliebtesten deutschen Hörbuchsprechern – u. a. las er alle Krimis von Jean-Luc Bannalec ein. Viele seiner Lesungen stehen auf der hr2-Hörbuchbestenliste, außerdem wurde er mit dem Grimme-Preis geehrt.

10 H 42 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-2360-3
VERÖFFENTLICHUNG 17.11.21
UVP 20,00 €

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover