Bretonischer Stolz. Kommissar Dupins vierter Fall

Ungekürzte Fassung mit Gerd Wameling

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Sehnsüchtig erwartet, so gut wie erhofft, genial vorgelesen von Gerd Wameling: Auch Kommissar Dupins vierter Fall fesselt mit viel Bretagne-Flair.«
HÖRZU, Annette Waldmann, 14.08.2015
»Im äußersten Westen Frankreichs, im Departement Finistère in der Bretagne, macht sich Kommissar Dupin an die Lösung seines vierten Falls. Spannung à la française!«
Bayern 2-HörbuchFavorit, Christoph Leibold, 18.08.2015
»Wamelings Lesung sollte man unter keinen Umständen mit hungrigem Magen lauschen: zu verführerisch klingen die Beschreibungen der Mahlzeiten, die er in der Rolle des Kommissars zu sich nimmt.«
Kölner Stadt-Anzeiger, Marianne Kolarik, 02.10.2015
»Gerd Wameling hat bereits die Vorgängerbände eingelesen und dafür viel Lob bekommen. Inzwischen ist er ein routinierter Bannalec-Vorleser, gibt den einheimischen Bretonen etwas Knurriges, Sekretärin Nolwenn einen Schuss Hysterie und Dupin eine liebenswürdige Gelassenheit.«
n-tv.de, Solveig Bach, 30.08.2015
»Für Krimifans, die den bisher aberwitzigsten Fall des spleenigen Normandie-Kommissars Dupin von Gerd Wameling vorgelesen bekommen möchten.«
kulturnews, Carsten Schrader, 26.08.2015
»Wamelings Lesung sollte man unter keinen Umständen mit hungrigem Magen lauschen: zu verführerisch klingen die Beschreibungen der Mahlzeiten, die er in der Rolle des Kommissars zu sich nimmt...«
Kölner Stadt-Anzeiger, Marianne Kolarik, 12.10.2015
»Gerd Wameling besitzt als Theater- und Filmschauspieler ein Gespür für Dramaturgie - eine Idealbesetzung als Sprecher für diesen Thriller...!«
MÜLLER Herzschlager Magazin, Markus Werner, 01.07.2015
Inhalt

Jean-Luc Bannalec: „Bretonischer Stolz. Kommissar Dupins vierter Fall“ jetzt als Hörbuch bei DAV

Die Bestseller-Reihe von Jean-Luc Bannalec geht weiter! Alle Fans der Bretagne-Hörbücher dürfen sich freuen: Nach „Bretonische Verhältnisse“, „Bretonische Brandung“ und „Bretonisches Gold“ schickt der Autor Jean-Luc Bannalec seinen kauzigen Kommissar Georges Dupin in „Bretonischer Stolz“ erneut auf Ermittlungsabenteuer. Das Hörbuch zu „Bretonischer Stolz. Kommissar Dupins vierter Fall“ erscheint als ungekürzte Lesung (Inhalt: 8 CDs) bei Der Audio Verlag. Sprecher des Krimi-Hörbuchs ist Gerd Wameling.

Ein äußerst spannender Wohlfühl-Krimi: Der vierte Fall für Kommissar Dupin, ungekürzt bei Der Audio Verlag

Fünf Jahre liegt die Zwangsversetzung nun schon zurück, die Kommissar Georges Dupin aus Paris in die Bretagne verschlagen hat, an das so genannte „Ende der Welt“. Hier hat er den Fall eines ermordeten Hoteliers in Pont Aven gelöst („Bretonische Verhältnisse“), ist in die Geschichte und Mythen der Glénan-Inseln vor Concarneau eingetaucht („Bretonische Brandung“) und hat auf der Guérande-Halbinsel in den faszinierenden Salzgärten ermittelt („Bretonisches Gold“). Zu Ehren seines fünfjährigen Dienstjubiläums steht nun eine dieser grauenhaften offiziellen Feiern ins Haus und, schlimmer noch,...

Jean-Luc Bannalec: „Bretonischer Stolz. Kommissar Dupins vierter Fall“ jetzt als Hörbuch bei DAV

Die Bestseller-Reihe von Jean-Luc Bannalec geht weiter! Alle Fans der Bretagne-Hörbücher dürfen sich freuen: Nach „Bretonische Verhältnisse“, „Bretonische Brandung“ und „Bretonisches Gold“ schickt der Autor Jean-Luc Bannalec seinen kauzigen Kommissar Georges Dupin in „Bretonischer Stolz“ erneut auf Ermittlungsabenteuer. Das Hörbuch zu „Bretonischer Stolz. Kommissar Dupins vierter Fall“ erscheint als ungekürzte Lesung (Inhalt: 8 CDs) bei Der Audio Verlag. Sprecher des Krimi-Hörbuchs ist Gerd Wameling.

Ein äußerst spannender Wohlfühl-Krimi: Der vierte Fall für Kommissar Dupin, ungekürzt bei Der Audio Verlag

Fünf Jahre liegt die Zwangsversetzung nun schon zurück, die Kommissar Georges Dupin aus Paris in die Bretagne verschlagen hat, an das so genannte „Ende der Welt“. Hier hat er den Fall eines ermordeten Hoteliers in Pont Aven gelöst („Bretonische Verhältnisse“), ist in die Geschichte und Mythen der Glénan-Inseln vor Concarneau eingetaucht („Bretonische Brandung“) und hat auf der Guérande-Halbinsel in den faszinierenden Salzgärten ermittelt („Bretonisches Gold“). Zu Ehren seines fünfjährigen Dienstjubiläums steht nun eine dieser grauenhaften offiziellen Feiern ins Haus und, schlimmer noch, Dupin soll eine theoretische Schulung in punkto „Ermittlungsgespräche“ absolvieren. Zu seinem Glück wird just vor Beginn der Schulung eine Leiche gemeldet und Dupin macht sich auf den Weg zum Tatort, dem malerischen Fluss Belon, einem der berühmtesten Austernzuchtgebiete der Welt. Bei seiner Ankunft in Port Belon ist der Tote allerdings verschwunden und eine alte, exzentrische Filmdiva entpuppt sich als die einzige Zeugin. Kurz darauf wird ein weiterer Toter gemeldet, dieses Mal in den sagenumwobenen Hügeln der Monts d’Arrée. Als die Polizei eintrifft, ist die Leiche entgegen Dupins Befürchtungen noch vor Ort, die Identität des Toten allerdings bleibt unbekannt. Eine fieberhafte Suche nach den Hintergründen der Verbrechen beginnt – oder handelt es sich um ein einziges Verbrechen, hinter dem sich derselbe Täter verbirgt?

Bretonischer Stolz. Kommissar Dupins vierter Fall als ungekürztes Krimi-Hörbuch mit Sprecher Gerd Wameling

Der Schauspieler Gerd Wameling wurde für seine Lesung der ersten drei Fälle der Krimireihe um Kommissar Georges Dupin von Hörern und Presse hoch gelobt. Die Bücher wurden in 13 Sprachen übersetzt und für das deutsche Fernsehen verfilmt. Der vierte Fall für Kommissar Dupin, „Bretonischer Stolz“, erscheint nun als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag und steht den anderen Titeln der Reihe in nichts nach: Gewohnt humorvoll und souverän führt Gerd Wameling mit seiner Lesung durch den Text, so dass der Hörer sich direkt an den Atlantik versetzt fühlt.

Weitere Hörbücher von Jean-Luc Bannalec bei DAV

Weiterlesen
Autor

Jean-Luc Bannalec

Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten drei Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, »Bretonische Verhältnisse«, »Bretonische Brandung« und »Bretonisches Gold«, wurden bereits für das Fernsehen verfilmt und in dreizehn Sprachen übersetzt.

Sprecher

Gerd Wameling

Gerd Wameling, geboren 1948 in Paderborn, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen. Er hat regelmäßige Engagements am Renaissance-Theater Berlin. Zahlreiche Film- und Fernsehrollen wie »In weiter Ferne so nah« von Wim Wenders (1993), »Sexy Sadie« (1995), »Das Kondom des Grauens« (1996) und »Sophiiie!« (2002) sowie »Bella Block« und »Tatort« machten ihn einem breiteren Publikum bekannt. Gerd Wameling erhielt den Adolf-Grimme-Preis für seine Rolle des Dr. Fried in »Wolffs Revier«.

Gerd Wameling als Sprecher, Regisseur und Professor

Gerd Wameling ist seit 1992 Freiberufler, arbeitet als Regisseur sowie als Professor an der UDK Berlin. Des Weiteren wirkt er bei zahlreichen Hörspielproduktionen mit. Nach verschiedenen Gesangsauftritten mit den Geschwistern Pfister interpretierte er auch für eine eigene CD Cover-Versionen bekannter Songs.

Gerd Wameling ist Sprecher bei Der Audio Verlag

Für DAV hat Gerd Wameling schon zahlreiche Hörbücher eingelesen. Dem kauzigen Kommissar Dupin aus der Bretagne-Krimi-Reihe von Jean-Luc Bannalec verleiht er eine ganz eigene Stimme und hat sich damit inzwischen eine riesige Fangemeinde erspielt. Im DAV sind ebenfalls »Der Sandmann« von E.T.A. Hoffmann und »Schuld...

Gerd Wameling, geboren 1948 in Paderborn, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen. Er hat regelmäßige Engagements am Renaissance-Theater Berlin. Zahlreiche Film- und Fernsehrollen wie »In weiter Ferne so nah« von Wim Wenders (1993), »Sexy Sadie« (1995), »Das Kondom des Grauens« (1996) und »Sophiiie!« (2002) sowie »Bella Block« und »Tatort« machten ihn einem breiteren Publikum bekannt. Gerd Wameling erhielt den Adolf-Grimme-Preis für seine Rolle des Dr. Fried in »Wolffs Revier«.

Gerd Wameling als Sprecher, Regisseur und Professor

Gerd Wameling ist seit 1992 Freiberufler, arbeitet als Regisseur sowie als Professor an der UDK Berlin. Des Weiteren wirkt er bei zahlreichen Hörspielproduktionen mit. Nach verschiedenen Gesangsauftritten mit den Geschwistern Pfister interpretierte er auch für eine eigene CD Cover-Versionen bekannter Songs.

Gerd Wameling ist Sprecher bei Der Audio Verlag

Für DAV hat Gerd Wameling schon zahlreiche Hörbücher eingelesen. Dem kauzigen Kommissar Dupin aus der Bretagne-Krimi-Reihe von Jean-Luc Bannalec verleiht er eine ganz eigene Stimme und hat sich damit inzwischen eine riesige Fangemeinde erspielt. Im DAV sind ebenfalls »Der Sandmann« von E.T.A. Hoffmann und »Schuld und Sühne« von Fjodor M. Dostojewski, beide gelesen von Gerd Wameling, erschienen.

Foto: © Picture Alliance / dpa

Weiterlesen

10 h 42 min

8 CDs

  • Genre:

    Krimi

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    24.07.2015

  • ISBN:

    978-3-86231-540-6

  • UVP:

    EUR 19,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.