1

D. W. Wilson

Als alles begann

Gekürzte Lesung mit Johannes Raspe, Lutz Riedel

13,99 €

Unverbindliche Preisempfehlung

8 H 21 MIN
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-86231-441-6
VERÖFFENTLICHUNG 21.10.14
UVP 13,99 €
ÜBERSETZUNG Eike Schönfeld

D. W. Wilsons überzeugendes Romandebüt „Als alles begann“- raubeinig und einfühlsam zugleich

Der kanadische Jungautor David William Wilson ist geboren und aufgewachsen am Fuße der kanadischen Rocky Mountains in British Columbia. In seinem Romandebüt „Als alles begann“ portraitiert er die tiefe Freundschaft zweier alternder Freunde, Cecil und Archer, und die Reise des jungen Alan in die Vergangenheit auf den Spuren seiner Herkunft. Es ist eine Geschichte über Liebe, Enttäuschung und Feindschaft und über das, was im Leben bleibt, wenn alles fort ist, das man auf ewig festhalten möchte. „Als alles begann“ ist ein gelungener Roman, der den Leser in die kanadischen Wälder entführt und ihn die Kleinstadtatmosphäre spüren lässt. Er ist eine Mischung aus Hemingway und Vonnegut. „Als alles begann“ ist bei Der Audio Verlag als Hörbuch-Lesung auf 6 CDs erhältlich.

Ein Roadmovie durch die brennenden Rocky Mountains

Es ist der Sommer 2003, und die kanadischen Rocky Mountains stehen in Flammen. Als Alans Großvater Cecil einen Herzinfarkt erleidet, bittet er seinen Enkel vom Krankenhausbett aus um einen letzten Gefallen: Alan möge seinen Vater Jack, Cecils einzigen Sohn, ausfindig machen, damit er in Frieden sterben kann. Jack hatte den kleinen Alan beim Großvater zurückgelassen, nachdem Alans Mutter durchgebrannt war. Jetzt ist Alan achtundzwanzig und weiß nur wenig über seine Eltern, der Großvater hat all die Jahre Mutter und Vater ersetzt. Zusammen mit Cecils bestem Freund und Vietnam-Veteran Archer und der dreibeinigen Dogge Puck, macht sich Alan in einem rostigen Geländewagen auf die Suche nach seinem verlorenen Vater.

Hörbuch-Lesung mit Johannes Raspe und Lutz Riedel

Die Geschichte wird abwechselnd aus zwei Perspektiven erzählt: derjenigen des jungen Alan, gelesen von Johannes Raspe, und derjenigen des in die Jahre gekommenen Archer, gelesen von Lutz Riedel. Johannes Raspe, bekannt als deutsche Synchronstimme des »Twilight«-Stars Robert Pattinson, überzeugt in dem Hörbuch „Als alles begann“ einmal mehr als Hörbuch-Sprecher. Er hat für DAV bereits »Funkenflieger« und »Hannes« von Rita Falk und »Das große Leuchten« von Andreas Stichmann gelesen. Lutz Riedel ist vor allem als deutsche Synchronstimme des James-Bond-Darstellers Timothy Dalton bekannt.

»Wilsons Welt ist gefährlich und unvorhersehbar und sein Schreibstil hat eine ungeheure, zurückhaltende Kraft.«

The Times

Johannes Raspe

Zur Sprecher:innen-Seite

Johannes Raspe, geboren 1977, ist Schauspieler und Synchronsprecher. Er ist die deutsche Stimme von Robert Pattinson alias Edward Cullen. Er leiht außerdem Hollywood Stars wie Eric Christian Olsen und James McAvoy seine Stimme. Für seine Synchronleistung in den »Twilight«-Filmen wurde er mit dem Synchronpreis »Die Silhouette« geehrt.

8 H 21 MIN
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-86231-441-6
VERÖFFENTLICHUNG 21.10.14
UVP 13,99 €
ÜBERSETZUNG Eike Schönfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Sisi – Kaiserin wider Willen


Download

Ungekürzte Lesung mit Jodie Ahlborn

Vernichten


mp3-CD

Ungekürzte Lesung mit Christian Berkel

Der große Sommer


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Torben Kessler

Liebesgedichte


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Erich Fried
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover