Biografie

Hildegard Krekel ist in Köln geboren. Als Synchronsprecherin arbeitete sie bereits im Alter von sechs Jahren in Kinderserien des WDR-Hörfunks, mit fünfzehn Jahren spielte sie ihre erste große Rolle in der Gerhart-Hauptmann-Verfilmung »Die Ratten« (1969).
Sie lieh ihre Stimme u.a. Bette Davis, Helen Mirren und Bette Midler. Einem großen Publikum wurde sie durch ihre Rolle als Rita Graf in der ARD-Serie »Ein Herz und eine Seele« (1973-1976) bekannt. Seit 1998 spielt sie die Kneipenwirtin Uschi in der WDR-Serie »Die Anrheiner«. Außerdem war sie u.a. in »Was nicht passt, wird passend gemacht« (2006-2007) und »Tatort« (1974 und 2008).