Biografie

Percy Adlon, geboren 1935 in München, studierte an der LMU in München und später Gesangs- und Schauspielunterricht. Percy Adlon arbeitete zuerst als Sprecher, Hörfunkautor und Moderator für den Bayerischen Rundfunk, bevor er seine Karriere als Regisseur begann. Sein erster Spielfilm »Der Vormund und sein Dichter« (1977) wurde mit dem Adolf-Grimme-Preis in Gold ausgezeichnet. Weitere preisgekrönte Arbeiten vom ihm sind »Fünf letzte Tage« (1982) und »Out of Rosenheim« (1987). Adlon wurde für seine Arbeit als Regisseur mit dem Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet sowie mit dem Bayerischen Verdienstkreuz. Außerdem ist er stimmberechtigtes Mitglied der Academy of Motion Picture Art and Sciences.