Weiberweihnacht

Gekürzte Fassung mit Eva Mattes

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Wunderbar gelesen von der Schauspielerin Eva Mattes ... beste Unterhaltung für Alle, die in der Tretmühle der Weihnachtsvorbereitungen stecken und mal kurz einen befreienden Perspektivwechsel vornehmen möchten.«eliport.de, Susanne Brenner, 03.11.2014
Inhalt

„Weiberweihnacht – Hinreißende Geschichten zum Fest“ bei Der Audio Verlag

Weihnachtsgeschichten können gefühlvoll sein, ohne gefühlsduselig zu werden, und spannend, ohne an Festlichkeit zu verlieren – das beweisen die drei Autorinnen der Anthologie „Weiberweihnacht“: Tessa Korber, Fay Weldon und Vicki Baum gelingt es in ihren Kurzgeschichten, beste Weihnachtsstimmung zu wecken, ohne in Klischees und Kitsch abzudriften. Die fesselnde Lesung mit Star-Sprecherin Eva Mattes ist bei DAV in Kooperation mit Radio Bremen erschienen. Das perfekte Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk für weibliche Hörbuch-Fans!

„Weiberweihnacht“ – das schaurig-schöne Weihnachtshörbuch von Frauen für Frauen

Die drei Heldinnen der Anthologie „Weiberweihnacht“ haben eines gemeinsam: Sie alle erleben ein Weihnachtsfest der ganz besonderen Art: Die erste belegt extra ein Seminar namens „Weihnachten überleben“, um perfekt für Heiligabend gerüstet zu sein. Der Feiertag endet dann allerdings damit, dass sie Haus und treulosen Ehemann in Brand steckt. Die andere möchte nach dem Auszug ihrer vier Söhne einfach nur genießen, sie selbst zu sein, und findet sich plötzlich als Pflegemutter wider Willen für ihre kleinen Enkelinnen wieder, die partout nicht an den Weihnachtsmann glauben wollen. Und die dritte begeht Mord am Hauskarpfen Adalbert, um ihrer Familie auch in Kriegszeiten das traditionelle Weihnachtsessen servieren zu können. Unterhaltsam, humorvoll, nachdenklich und auch ein bisschen böse versprechen die Kurzgeschichten von Tessa Korber, Fay Weldon und Vicki Baum als Lesung mit Eva Mattes weihnachtliches Hörvergnügen für die schönste Zeit im Jahr.

Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln und Schaudern mit Star-Sprecherin Eva Mattes

Eva Mattes ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen Deutschlands und war bereits in über 200 Kinofilmen, Fernsehfilmen und Theaterproduktionen zu sehen. Heiter bis gefühlvoll erweckt sie im DAV-Hörbuch „Weiberweihnacht“ die einzelnen Figuren der Autorinnen Tessa Korber, Fay Weldon und Vicki Baum zum Leben und erzeugt mit ihrer weichen Stimme eine wohlige Weihnachtsstimmung, die auch Mord und Totschlag nicht trüben können. Die stimmungsvolle Lesung der Anthologie „Weiberweihnacht“, die als Taschenbuch im Aufbau Verlag erschienen ist, ist bei DAV als Hörbuch auf 1 CD erhältlich.

Sprecher

Eva Mattes

Eva Mattes wurde inTegernsee geboren. Sie ist die Tochter der Budapester UFA-Schauspielerin und Tänzerin Margit Symo und des Wiener Komponisten und Dirigenten Willy Mattes. Mit 12 Jahren bekam sie erste Synchronrollen und sprach u. a. Timmy in über 200 Folgen »Lassie« und Pippi in den »Pippi Langstrumpf«-Filmen. 1970 erhielt sie ihre erste Kinorolle in dem Anti-Kriegsfilm »o.k.« von Michael Verhoeven. Auf die Auszeichnung mit dem Bundesfilmpreis (1971) folgte 1972 ein Engagement bei Ivan Nagel am Deutschen Schauspielhaus. Ihre Darstellung der Beppi in »Stallerhof« von Franz Xaver Kroetz wurde 1972 mit dem Hamburger Inselpreis ausgezeichnet. Berühmt wurde Eva Mattes mit den Kinofilmen von Rainer Werner Fassbinder (»Wildwechsel«) und Werner Herzog (»Woyzeck«). Seit 2001 ist sie als »Tatort«-Kommissarin Klara Blum im Fernsehen zu sehen. Sie las über 40 Hörbücher und wurde 2006 mit dem Sprecher-Preis Osterwold für ihre herausragenden Sprecherleistungen gewürdigt. Zuletzt stand sie 2008 für die Kinofilme »Schattenwelt« und »Lippels Traum« vor der Kamera.

1 h 18  min

1 CD

  • Genre:

    Unterhaltung/Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    01.10.2014

  • Übersetzer:

    Sabine Hedinger

  • ISBN:

    978-3-86231-443-0

  • UVP:

    EUR 9,99
    |
    SFR 14,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.