Viva la Vagina! Alles über das weibliche Geschlecht

Gekürzte Fassung mit Claudia Eisinger

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Egal, wie gut ihr euch beim Arzt beraten lasst, ich wette hier erfahrt ihr auch noch ein paar neue Dinge, genauso wie ich. Deswegen fand ich das Hörbuch auch so wahnsinnig interessant. Es ist nicht nur... lustig geschildert, sondern man kriegt auch richtig viele wissenschaftliche Fakten. Es macht einfach total Spaß zuzuhören.«
liberiarium.de, Youtube-Kanal, Lea Kaib, 16.05.2018
»Dass es so viel Spaß machen kann, die eigene Vagina kennenzulernen!« Sigrid Bonde Tusvik
Inhalt

Eine faszinierende Reise von der Vulva bis zu den Eierstöcken – das Sachbuch »Viva La Vagina!« als Hörbuch mit Claudia Eisinger

2015 starten die Norwegerinnen Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl ihren Blog »Underlivet« (Unterleib) und setzen es sich zum Ziel, mit den gängigen Mythen um den weiblichen Genitalbereich aufzuräumen. Die Idee für dieses Vorhaben kommt Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl während der Arbeit, beide sind als Ärztinnen und Sexualberaterinnen tätig. Anfängliche Bedenken, ob fachliche Beiträge zum weiblichen Körper und zur Sexualität überhaupt auf Interesse stoßen, sind schnell verflogen, als die Ärztinnen die Klickzahlen des Blogs auswerten: Ihre Beiträge werden millionenfach gelesen – von beiden Geschlechtern. 2017 wird aus dem Blog das Sachbuch »Viva la Vagina!«.

Fundierte und unverkrampfte Informationen statt Sexkolumne

In der Jugendkultur ist eine zunehmende Sexualisierung zu beobachten, vor allem Mädchen stehen häufig unter einem großen sozialen Druck. Fragen rund um Sexualität werden nicht nur mithilfe von Sexualkundeunterricht und einschlägigen Bravo-Artikeln beantwortet, sondern in erster Linie im Netz nachgelesen. Dort halten sich Mythen...

Eine faszinierende Reise von der Vulva bis zu den Eierstöcken – das Sachbuch »Viva La Vagina!« als Hörbuch mit Claudia Eisinger

2015 starten die Norwegerinnen Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl ihren Blog »Underlivet« (Unterleib) und setzen es sich zum Ziel, mit den gängigen Mythen um den weiblichen Genitalbereich aufzuräumen. Die Idee für dieses Vorhaben kommt Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl während der Arbeit, beide sind als Ärztinnen und Sexualberaterinnen tätig. Anfängliche Bedenken, ob fachliche Beiträge zum weiblichen Körper und zur Sexualität überhaupt auf Interesse stoßen, sind schnell verflogen, als die Ärztinnen die Klickzahlen des Blogs auswerten: Ihre Beiträge werden millionenfach gelesen – von beiden Geschlechtern. 2017 wird aus dem Blog das Sachbuch »Viva la Vagina!«.

Fundierte und unverkrampfte Informationen statt Sexkolumne

In der Jugendkultur ist eine zunehmende Sexualisierung zu beobachten, vor allem Mädchen stehen häufig unter einem großen sozialen Druck. Fragen rund um Sexualität werden nicht nur mithilfe von Sexualkundeunterricht und einschlägigen Bravo-Artikeln beantwortet, sondern in erster Linie im Netz nachgelesen. Dort halten sich Mythen und Missverständnisse allerdings hartnäckig und führen häufig zu Verwirrung und Scham. Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl sprechen in »Viva La Vagina!« ganz unverkrampft über das weibliche Geschlechtsorgan, Sexualhygiene, Empfängnisverhütung und einen selbstbestimmten Umgang mit Sexualität. Sie sind sich sicher: Der Schlüssel zu gesunder Sexualität und einem erfüllten Sexleben liegt im Wissen um die Funktionsweise! Der Audio Verlag veröffentlicht das einsichtsreiche und zeitgemäße Sachbuch als gekürzte Lesung im Hörbuch.

Charmante Lesung mit Claudia Eisinger

Claudia Eisinger liest das Hörbuch »Viva La Vagina!« fesselnd und mit charmanter Lässigkeit. Die Schauspielerin hat an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin studiert und ist einem großen Publikum aus Film, TV und Theater bekannt. Für ihre Leistung wurde sie zuletzt mit dem Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet.

Die gekürzte Lesung von »Viva La Vagina!« erscheint bei DAV auf 4 CDs.

Weitere Hörbücher von DAV, die Sie interessieren könnten:

Weiterlesen
Autor

Nina Brochmann / Ellen Støkken Dahl

Ellen Støkken Dahl und Nina Brochmann starteten einen der erfolgreichsten Blogs Norwegens: Underlivet (Unterleib), in dem sie über Sex und Sexualität schreiben. Die beiden lernten sich zu Beginn ihres Medizinstudiums bei einem Workshop für Sexualberatung kennen. Seitdem engagieren sie sich in Beratungsstellen für sexuelle Gesundheit. Ihr Buch »Gleden med Skjeden« ist in Norwegen ein großer Bestseller; es wurde in 30 Länder verkauft.

Sprecher

Claudia Eisinger

Claudia Eisinger, geboren 1984, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Die aus Film, TV und Theater bekannte Schauspielerin wurde wiederholt ausgezeichnet, zuletzt mit dem Deutschen Schauspielpreis für Ihre Hauptrolle in »Mängelexemplar«.

5 h 001 min

4 CDs

  • Genre:

    Sachbücher

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    09.03.2018

  • Übersetzer:

    Ina Kronenberger / Nora Pröfrock

  • ISBN:

    978-3-7424-0513-5

  • UVP:

    EUR 16,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.