Unter den Olivenbäumen

Ungekürzte Fassung mit Mario Adorf

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Mario Adorf hat eine so sonore Stimme, die geht uns vom Ohr direkt ins Herz. Guy de Maupassants Novelle... trägt er kraftvoll und einprägsam vor... Das macht den Klassiker... topmodern.«
MEINS, Angelika Brinkmann, 22.03.2017
»Guy de Maupassants Erzählung ist schnell, wirkungsvoll, effizient, dramatisch – und modern.« DER STANDARD
Inhalt

»Unter den Olivenbäumen« – Guy de Maupassants Klassiker als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Guy de Maupassants Novelle erzählt vom Schicksal eines Geistlichen, der nach über 20 Jahren mit seiner schmerzlichen Vergangenheit konfrontiert wird: Von der Liebe enttäuscht fand der einstige Baron seinen Frieden im Glauben in dem französischen Dorf, in dem er seither ein streng sittliches und angesehenes Leben führt. Doch die Sorglosigkeit des Priesters findet ein jähes Ende, als unerwartet ein Fremder auftaucht, der behauptet, sein unehelicher Sohn zu sein.
So sieht sich der Geistliche plötzlich nicht nur mit ungeahnten Wahrheiten aus seiner Vergangenheit, sondern auch mit seiner moralischen Fehlbarkeit konfrontiert, und die Begegnung nimmt ihren dramatischen Lauf.

Ein aus der Versonnenheit der Romantik herausragendes Werk

Mit ungemeiner sprachlicher Virtuosität bringt Maupassant die Konventionen seiner Zeit zum Ausdruck und beschwört auf deren Grundlage eine Tragödie herauf, die am Ende keine ihrer Figuren als Helden zurücklässt. Eingebettet in ein detailreich gezeichnetes Bild der dörflichen Idylle beeindruckt das von verletztem Stolz geprägte Zerwürfnis zwischen Vater und Sohn durch eine...

»Unter den Olivenbäumen« – Guy de Maupassants Klassiker als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Guy de Maupassants Novelle erzählt vom Schicksal eines Geistlichen, der nach über 20 Jahren mit seiner schmerzlichen Vergangenheit konfrontiert wird: Von der Liebe enttäuscht fand der einstige Baron seinen Frieden im Glauben in dem französischen Dorf, in dem er seither ein streng sittliches und angesehenes Leben führt. Doch die Sorglosigkeit des Priesters findet ein jähes Ende, als unerwartet ein Fremder auftaucht, der behauptet, sein unehelicher Sohn zu sein.
So sieht sich der Geistliche plötzlich nicht nur mit ungeahnten Wahrheiten aus seiner Vergangenheit, sondern auch mit seiner moralischen Fehlbarkeit konfrontiert, und die Begegnung nimmt ihren dramatischen Lauf.

Ein aus der Versonnenheit der Romantik herausragendes Werk

Mit ungemeiner sprachlicher Virtuosität bringt Maupassant die Konventionen seiner Zeit zum Ausdruck und beschwört auf deren Grundlage eine Tragödie herauf, die am Ende keine ihrer Figuren als Helden zurücklässt. Eingebettet in ein detailreich gezeichnetes Bild der dörflichen Idylle beeindruckt das von verletztem Stolz geprägte Zerwürfnis zwischen Vater und Sohn durch eine besondere Theatralität, die Mario Adorf in der ungekürzten Lesung zum Klingen bringt.

Die ungekürzte Lesung mit Mario Adorf als Hörbuch bei DAV

Der mehrfach ausgezeichnete Schauspieler Mario Adorf, der als Sprecher und Autor diverser Hörbücher einem breiten Publikum bekannt ist, bringt die Sprachgewalt des Klassikers »Unter den Olivenbäumen« auf einzigartige Weise zum Ausdruck. So scheint er mit Guy de Maupassants ausschweifender Sprache förmlich eine Symbiose einzugehen, die beiden Instanzen – dem geschriebenen und dem gesprochenen Wort – Raum zur Entfaltung ihres Potentials gewährt.

Die ungekürzte Lesung von »Unter den Olivenbäumen« ist bei DAV in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen« als Hörbuch auf 1 mp3-CD erhältlich.

Weitere Hörbücher von Guy de Maupassant bei DAV:

Weiterlesen

1 h 002 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Klassiker/Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    10.03.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0035-2

  • UVP:

    EUR 10

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.