The Diviners – Aller Anfang ist böse

Ungekürzte Fassung mit Anja Stadlober

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Anja Stadlober passt mit ihrer angenehmen Stimme sehr gut in diese Geschichte und schafft es, durch verschiedene Tonlagen die nötigen Emotionen in dieser Handlung hervorzurufen.«gutowsky-online.de, Michaela Gutowsky, 20.10.2014
»[...] beim Hören [...] der Mystery-Geschichte vergeht die Zeit wie im Flug.«
Nautilus, Abenteuer & Phantastik, Christian Handel, 01.01.2016
Inhalt

Libba Bray: The Diviners – Aller Anfang ist böse

Mit »The Diviners – Aller Anfang ist böse« entführt Bestsellerautorin Libba Bray ihre Hörer in die glamouröse Welt der 20er Jahre. Eine Zeit, in der die Nächte lang, die Partys wild und die Morde rätselhaft waren. Die ungekürzte Lesung »The Diviners – Aller Anfang ist böse« fesselt mit gruseligen Gänsehautmomenten und gewährt einen facettenreichen Einblick in die faszinierende Zeit der Roaring Twenties. Das DAV-Hörbuch mit der beliebten Synchronsprecherin Anja Stadlober (bekannt als deutsche Stimme von u.a. Zooey Deschanel und Emma Stone) bietet auf 3 mp3-CDs ungekürzten Hörgenuss für alle Fans von mysteriösen Thrillern mit historischem Setting.

Ein Hörbuch für schlaflose Nächte: grausame Ritualmorde in den Roaring Twenties

Wir schreiben das Jahr 1926. Es ist die Zeit des »Großen Gatsby«, von Prohibition, Flüsterkneipen und des Jazz. Aber auch die Ära der Flapper: ausgelassenen jungen Frauen, die mit ihrer unkonventionellen Aufmachung das gängige Frauenbild der Zeit auf den Kopf stellen, in illegalen Clubs zu wildem Jazz tanzen und die Nacht mit viel Champagner zum Tage machen. Ein solches Mädchen ist auch die 17-jährige Evie O‘Neill, die nach einem kleinen »Zwischenfall« aus der Provinz ins schillernde New York geschickt wird. Bei ihrem Onkel, dem Direktor eines Museums für Aberglauben und Okkultismus, soll sie wieder auf den rechten Weg gelangen. Doch Evie hat anderes im Sinn. Hemmungslos stürzt sie sich mit ihrer Freundin Mabel in das glamouröse Nachtleben der Metropole und genießt das ausgelassene Treiben in den Flüsterkneipen und Jazzclubs der Stadt. Doch die vergnügliche Zeit nimmt ein jähes Ende, als mysteriöse Ritualmorde die Stadt erschüttern. An den Tatorten verweisen rätselhafte Zeichen und Nachrichten auf einen okkulten Hintergrund. Was keiner ahnt: der Mörder verfügt über übersinnliche Kräfte. Und mit einem Mal ist Evie Teil der Mordermittlungen. Denn auch sie hat eine besondere Gabe: Evie ist ein »Diviner« und kann jedem Gegentand die dunkelsten Geheimnisse seines Besitzers entlocken. Als sie den Schuh eines Mordopfers in den Händen hält, kommt Evie dem Mörder und seiner grausamen Geschichte Stück für Stück auf die Spur. Und gerät dabei in große Gefahr. Mit diesem Hörbuch-Thriller von Libba Bray sind schlaflose Nächte garantiert…

Ungekürzte Lesung mit Anja Stadlober

Die beliebte Synchronsprecherin Anja Stadlober ist mit ihrer warmen und einprägsamen Stimme die Idealbesetzung für die ungekürzte Lesung von »The Diviners – Aller Anfang ist böse«. Durch sie wird nicht nur die lebenslustige Evie lebendig, auch all die anderen schillernden Figuren aus Libba Brays epischem Thriller erhalten durch Anja Stadlobers Interpretation ihre ganz eigene, unverwechselbare Stimme.

Weitere Hörbücher für Jugendliche bei Der Audio Verlag:

»Das Reich der Sieben Höfe«-Reihe:

»Shadow Falls Camp«-Reihe:

»Nach dem Sommer«-Reihe:

Mehr Nervenkitzel zum Hören:

Sprecher

Anja Stadlober

Foto: Matthias David

18 h 32  min

3 CDs

  • Genre:

    SciFi/Fantasy/Kinder

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Alter:

    ab 14 Jahren

  • Veröffentlichung:

    01.10.2014

  • Übersetzer:

    Barbara Lehnerer

  • ISBN:

    978-3-86231-413-3

  • UVP:

    EUR 19,99
    |
    SFR 28,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.