TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern…

Gekürzte Fassung mit Wolfram Koch

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Gelesen von „Tatort"-Kommissar Wolfram Koch wird der Gesellschaftsroman zu einem echten Thriller.«
Neues für die Frau, Diana Anders, 10.09.2015
»Ihr hört hier quasi das Knistern der Spannung.«
uniSCENE, 01.12.2015
»Schnell nimmt der Thriller Fahrt auf, Sprecher Wolfram Koch zieht sein Publikum mit hinein in den Strudel aus Terror und Verbrechen. Keine leichte Kost, aber ohne Ende spannend.«
Main-Echo, 30.12.2015
»Spannende Unterhaltung! Jussi Adler-Olsen Stammvorleser Wolfram Koch, der auch neuer "Tatort"-Kommissar" ist, macht seine Sache wieder ausgezeichnet.«
Alex Dengler, denglers-buchkritik.de
»Mit seiner [Wolfram Kochs] markanten Stimme steht er für fesselnde Unterhaltung auf höchstem Niveau.«
AOL-Bücherbrief, Wilfried Wulfers, 2015
»Ein Paar, dessen Begegnung vorbestimmt ist, kämpft anfangs gegen einen unsichtbaren Feind... Was will man mehr? Na, weitere so spannende Geschichten ersonnen von Jussi Adler-Olsen, die dann durch Wolfram Kochs Lesung lebendig werden.«
wir-besprechens.de, Birgit Kleffmann, 02.10.2015
»Er [Wolfram Koch] spielt mit seiner Stimme sehr ausdrucksstark... vermittelt Ängste, Hoffnung und Gier so, als müsste man sie selbst ertragen und lässt somit immer wieder aufs Neue eine eisige Gänsehaut entstehen.«
samysbooks.blogspot.de, Sabrina Mayer, 02.11.2015
Inhalt

Aufgepasst Thrillerfans: Jussi Adler-Olsen meldet sich mit einem packenden Thriller zurück: Takeover. Und sie dankte den Göttern…

Peter de Boer ist erfolgreich, äußerst erfolgreich. Als Inhaber einer niederländischen Firma hat er sich darauf spezialisiert, große Firmen zu zerschlagen. Doch Peter bleibt misstrauisch und das zu Recht: In der Firma braut sich etwas zusammen, Peters Vergangenheit droht ihn einzuholen. Wem kann er jetzt noch vertrauen?

Ein packendes Hörbuch von DAV, gelesen von Wolfram Koch: Wirtschaftsspionage, Terror und die Machenschaften der Geheimdienste

Schon bald gerät Peter de Boer ins Fadenkreuz rivalisierender Geheimdienste. Für den irakischen Nachrichtendienst soll er ein internationales Unternehmen zerschlagen. Ein Auftrag, den er nicht ablehnen kann, denn er wird mit einem dunklen Kapitel aus seiner Vergangenheit unter Druck gesetzt. Gemeinsam mit der jungen, ehrgeizigen Halbindonesierin Nicky Landsaat begibt er sich in tödliche Gefahr und greift in eine internationale Verschwörung ein. Vom Meister des Thriller-Genres Jussi Adler-Olsen kommt ein Hörbuch, das Sie in die brutale Wirklichkeit von Nahostkonflikt und Terrorismus, Wirtschaftsspionage und Amsterdamer Drogenmilieu hineinzieht. Eine Geschichte von der Macht der Vergangenheit, von Liebe und Verrat: TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern…

Was wäre ein Jussi Adler-Olsen-Hörbuch ohne Starsprecher Wolfram Koch?

Erneut konnte Der Audio Verlag Wolfram Koch für die Lesung dieses spannungsgeladenen Thrillers von Jussi Adler-Olsen gewinnen. Mit seiner markanten Stimme steht Wolfram Koch für fesselnde Unterhaltung auf höchstem Niveau. TAKEOVER erscheint bei DAV als Lesung auf 8 CDs.

Weitere Krimi-Lesungen von Jussi Adler-Olsen mit Wolfram Koch bei DAV:

Autor

Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen wurde in Kopenhagen geboren. Der Autor studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film. Bevor er mit dem Schreiben begann, arbeitete Jussi Adler-Olsen in verschiedenen Berufen, u. a. als Redakteur für Magazine und Comics und als Koordinator der dänischen Friedensbewegung.

Jussi Adler-Olsens großer Durchbruch mit »Erbarmen«

Nach seinem ersten gelungenen Roman »Alfabethuset« (»Das Alphabethaus«), folgten weitere packende Kriminalromane, bevor Jussi Adler-Olsen mit dem Krimi »Erbarmen«, der den ersten Fall von Carl Mørck vom Sonderdezernat Q schildert, einen internationalen Riesenerfolg verbuchen konnte. Mit verdientem Rückenwind von Kritikern und Lesern stürmte Jussi Adler-Olsen bald darauf mit seinem zweiten Roman »Schändung«, erneut mit dem mürrischen Kommissar Carl Mørck, die Bestsellerlisten. Seither gilt er als erfolgreichster dänischer Krimiautor.

Jussi Adler-Olsens Bestseller als Lesungen bei Der Audio Verlag

Der Audio Verlag hat bereits viele seiner Kriminalromane, u. a. »Verachtung«, »Erwartung« und »Das Washington-Dekret« erfolgreich als Lesungen inszeniert. Außerdem ist bei DAV »Die große Carl-Mørck-Box« mit den ersten drei spannenden Fällen für Kommissar Carl Mørck: »Erbarmen«, »Schändung« und »Erlösung« erschienen.

Sprecher

Wolfram Koch

Wolfram Koch wurde 1962 in Paris geboren. Schon als Dreizehnjähriger hatte er im Kino in Voytech Jasnys Romanverfilmung »Ansichten eines Clowns« sein Debüt. 1983 bis 1986 besuchte er die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Er spielte seitdem u. a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Schauspiel Frankfurt, am Theatre National du Luxembourg und bei den Salzburger Festspielen. In Berlin hatte er Engagements am Schillertheater, an der Freien Volksbühne sowie am Deutschen Theater. So spielte er z. B. in »Die Cocktailparty« von Eliot und als »Othello« in den Kammerspielen des Deutschen Theaters, beides in der Regie von Jürgen Kruse. Ferner ist er in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen.

Wolfram Koch ist Sprecher im DAV-Hörbuch »Whale Rider« von Witi Ihimaera, »Immortalis« von Raymond Khoury und »Erbarmen«  von Jussi Adler-Olsen.

10 h 55  min

8 CDs

  • Genre:

    Thriller/Krimi

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    22.09.2015

  • Übersetzer:

    Hannes Thiess

  • ISBN:

    978-3-86231-539-0

  • UVP:

    EUR 19,99
    |
    SFR 28,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.