Rinaldo Rinaldini, der Räuberhauptmann

Gekürzte Fassung mit Felix von Manteuffel

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Mag Goethe noch so viel über die Herrlichkeit und Unumstößlichkeit der göttlichen und menschlichen Gesetze dichten, so hat er doch Unrecht! Recht hat nur Vulpius, denn der hat Rinaldo Rinaldini geschrieben!« Karl May
Inhalt

»Rinaldo Rinaldini, der Räuberhauptmann« – Ein früher Bestseller von Christian August Vulpius bei Der Audio Verlag als gekürzte Lesung mit Felix von Manteuffel

Nach einer missglückten Karriere beim Militär, zieht der ehemalige Hirtenjunge Rinaldo Rinaldini in die Berge, um sein Glück als Räuber zu machen. Gemeinsam mit seiner Räuberbande plündert er fürderhin die reichen Klöster und die Adligen der Region aus, und mausert sich schnell zum Rebell gegen die Willkür der Machthaber, zum von der Damenwelt angeschmachteten Helden.

»Der Schrecken des Appenins« – Ein Räuberhauptmann auf Abwegen

Abgelenkt von zahlreichen amourösen Verwicklungen gehen so einige Raubzüge unseres Helden schief, und als er dann auch noch unter den Einfluss des Alten von Fronteia gerät, legt sich ihm die Schlinge der Obrigkeit immer enger um den Hals. Für den korsischen Geheimbund, dessen Kopf der Alte von Fronteia ist, soll der Räuberhauptmann Rinaldo Korsika aus den Fängen der französischen Machthaber befreien. Immer wieder kann er sich jedoch der Aufgabe entziehen, bis herauskommt, dass ihn weit mehr mit dem Alten verbindet …

Ein Räuberhauptmann erobert die Herzen der Leser – eine herausragende MDR – Produktion mit der Stimme von Felix von Manteuffel als Hörbuch

Christian August Vulpius verarbeitete in seinem Räuberroman, der als gekürzte Lesung auf einem Hörbuch erhältlich ist, nicht nur die wahre Geschichte des sizilianischen Bauerns Capitano Angelo Duca, er griff damit auch einen beliebten Stoff aus der Zeit der »Sturm und Drang«-Epoche auf. Der Roman war ein voller Publikumserfolg. Übersetzt ins Französische, Englische, Holländische, Russische, Spanische, Dänische, Polnische und Ungarische, fand der Roman viele Nachahmer und erreichte insbesondere Leser mit niedrigem Bildungsniveau. Christian August Vulpius gilt seither als Begründer der modernen Trivialliteratur, das Werk Rinaldo Rinaldini, der Räuberhauptmann als Vorläufer des Groschenromans. »Rinaldo Rinaldini, der Räuberhauptmann«, eine MDR-Produktion, erscheint als Hörbuch auf 1 CD bei DAV, gelesen von Felix von Manteuffel, in der Reihe »Große Werke. Große Stimmen.« gemeinsam mit anderen großen Werken aus der Klassiker-Edition von Der Audio Verlag.

Sprecher

Felix von Manteuffel

Felix von Manteuffel, geboren 1945 in Bayrischzell, steht seit über 30 Jahren auf den großen Theaterbühnen in München, Wien und Hamburg. Seit 2004 ist er ständiger Gast am Schauspiel Frankfurt. Zudem ist er regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen und hat mit seiner markanten Stimme bereits in zahlreichen Hörbuch- und Rundfunkproduktionen mitgewirkt.

9 h 25  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    01.04.2015

  • ISBN:

    978-3-86231-577-2

  • UVP:

    EUR 10,00
    |
    SFR 14,90

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.