Reineke Fuchs

Ungekürzte Fassung mit Peter Matić

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Mit scharfem Spott nimmt Goethe gesellschaftliche Schwächen und individuelle Laster aufs Korn.« Deutschlandfunk
Inhalt

Das fabelhafte Versepos um den schlauen Fuchs: Johann Wolfgang von Goethes humorvolle Gesellschaftskritik mit Star-Sprecher Peter Matić bei DAV

Der schlaue Reineke Fuchs hat sprichwörtlich schon alle um seinen Finger gewickelt. Doch wie gelingt ihm das? Die Spannung in Goethes Versepos »Reineke Fuchs«entsteht im Wechselspiel mit Wolf, Bär, Hase, Löwe, Affe, Ziege und vielen weiteren: Jeder spielt seine Rolle, doch am Ende gewinnt immer der Fuchs. Die ungekürzte Lesung des Literatur-Klassikers »Reineke Fuchs« mit Peter Matić erscheint als Hörbuch bei Der Audio Verlag in einer Produktion des NDR auf 1 mp3-CD. Peter Matić – die prägnante Stimme von Ben Kingsley (u.a. in »Gandhi«) – ist Gewinner des Nestroy Theaterpreises 2014 und wurde bereits mehrfach für seine Hörbücher ausgezeichnet. Die Rolle des »Reineke Fuchs« ist wie für ihn gemacht.

Der listige Reineke Fuchs hat es diesmal wirklich übertrieben – ob er seinen Kopf wieder aus der Schlinge ziehen kann?

Zu Beginn des Epos steht der Rat der Tiere vor ihrem König Nobel, dem Löwen: Reineke Fuchs hat sie alle beleidigt, erscheint jedoch als einziger nicht zur Anhörung. Nur Grimbart, der Dachs, verteidigt den Fuchs. Reineke Fuchs sei sogar der Mutige gewesen, der bei einer gemeinsamen Aktion mit dem Wolf Isegrim die ganze Arbeit getan habe, während der Wolf die erbeuteten Fische alleine gefressen und Reineke Fuchs um seinen Lohn geprellt habe. Nacheinander versuchen die Tiere – jedes auf seine Art – den listigen Fuchs zu überführen. Doch der schmiedet Ränke und trickst sie alle aus. Dass Johann Wolfgang von Goethe 1794 in den 12 Gesängen seines Epos um Reineke Fuchs das höfische Leben mit Spott und boshaftem Witz belegt, macht es nicht weniger aktuell: Wer kennt nicht einen Fuchs und einen Hasen unter seinen Mitmenschen?

Übel hereingelegt: Der Bär erliegt seinen Gelüsten nach Honig

Tragisch und witzig zugleich erzählt Goethe, wie der Fuchs mit leichter Hand Intrigen spinnt und Unglück über das Königreich des Löwen bringt – und am Ende doch ungeschoren davon kommt. Braun der Bär soll, da er als klug und besonnen gilt, dem Fuchs die rechtsgültige Ladung vor das Tribunal am Hof bringen. Ach, sein Magen täte ihm weh, klagt der Fuchs. So viel Honig, dass es ihm gar nicht wohl bekomme, habe er gegessen. Und als er den Bären, der Honig liebt, auf die Fährte gebracht hat, lockt er ihn geschickt in eine Falle. Diesmal kann Braun der Bär sich noch mit letzter Kraft und einigen Blessuren retten. Ein Schwindelchen hier, eine falsche Information da, und schon bekämpfen sich die anderen gegenseitig: Wie in so vielen Fabeln und Erzählungen ist Reineke, der Fuchs auch in diesem Klassiker-Hörbuch der lachende Dritte.

»Reineke Fuchs« in ungekürzter Lesung des NDR mit dem großartigen Peter Matić bei DAV

Peter Matić setzt die volle Bandbreite seiner Stimme zur Verführung der Zuhörer ein. Und der Fuchs ist vielseitig: schelmisch, boshaft, einschmeichelnd, humorvoll, traurig und lebendig. Ein wunderbar einfühlsam gelesenes Hörbuch, das den Literaturklassiker »Reineke Fuchs« neu glänzen lässt. Das beliebte Versepos von Johann Wolfgang von Goethe erscheint bei Der Audio Verlag in Koproduktion mit dem NDR. Als Teil der Edition »Große Werke. Große Stimmen.«, die viele erlesene Klassiker der Weltliteratur als Hörbücher vereint, ist »Reineke Fuchs« als ungekürzte Lesung auf 1 mp3-CD erhältlich.

Weitere Werke von Johann Wolfgang von Goethe bei Der Audio Verlag sind:

Sprecher

Peter Matić

Peter Matić, geboren 1937 in Wien, hatte Theaterengagements in Basel, München und Berlin. Seit 1994 spielt er am Wiener Burgtheater. Er übernahm zahlreiche Filmrollen, zuletzt in »Die Vermessung der Welt«. Seine Lesung von Prousts »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« wurde als Hörbuch des Jahres 2010 sowie mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik 2011 ausgezeichnet.

Foto: © picture alliance/Schöndorfer

4 h 45  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    01.04.2015

  • ISBN:

    978-3-86231-561-1

  • UVP:

    EUR 10,00
    |
    SFR 14,90

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.