Psycho (mp3-Ausgabe)

Ungekürzte Fassung mit Matthias Brandt

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»... mit welcher Intensität und Abgründigkeit er [Matthias Brandt] gerade diese Figur des Norman Bates liest... da sieht man quasi den Wahnsinn im Blick, das zuckende Augenlid...Großes Kino für die Ohren. Echt Wahnsinn.« rbb radio eins, Die Literaturagenten, Marion Brasch, 05.07.2015
Inhalt

Hitchcocks berühmtester Film als ungekürzte Lesung im DAV, gelesen von Matthias Brandt

1960 verfilmte Alfred Hitchcock die Romanvorlage »Psycho« von Robert Bloch und schuf damit einen seiner erfolgreichsten und gruseligsten Kino-Klassiker. Bei DAV erscheint die Lesung der Romanvorlage, spannungsreich gelesen von Matthias Brandt, als ungekürzte Lesung auf mp3-CD.

Psycho – Ein nervenzerreißendes Hörbuch: Ankunft in Bates Motel

Die junge Büroangestellte Mary Crane, sucht auf der Fahrt zu ihrem Verlobten Sam Loomis Schutz vor einem Unwetter und kehrt in das Motel der Bates ein. Im Gepäck 40.000 Dollar, die sie bei ihrer Arbeit unterschlagen hat. In Bates Motel trifft sie auf den jungen Inhaber, der sie in ein Gespräch über seine Mutter verwickelt, die gemeinsam mit ihm das Motel bewohnt.

Mord unter der Dusche – Hörbuchspannung vom Feinsten

Als Mary sich in ihr Zimmer zurückzieht, beobachtet Norman Bates sie durch ein Loch in der Wand. Betrunken schläft er schließlich ein. Mary ist derweil unter die Dusche gesprungen, als sich, nur schemenhaft durch den vorgezogenen Duschvorhang zu sehen, die Tür des Badezimmers öffnet und sich eine Gestalt nähert … die scheinbar sichere Unterkunft wird zur Falle.

Auf der Suche nach Mary Crane – der Krimi geht weiter

Als sich der Privatdetektiv Arbogast zusammen mit Marys Verlobten und ihrer Schwester auf die Suche nach Mary macht, landen auch sie in dem merkwürdigen Motel von Norman Bates und dessen Mutter. Schon bald bemerken sie, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht, doch ahnen sie nicht, in welch tödlicher Gefahr sie schweben …

Ein Hörbuch-Klassiker von Der Audio Verlag und dem NDR

Bei DAV ist die ungekürzte Lesung des Thrillers auf einer mp3 CD erschienen, und mit Matthias Brandt als Sprecher von Robert Blochs »Psycho« ist es DAV gelungen, einen hochkarätigen Sprecher für diesen Hörbuch-Klassiker zu verpflichten, der es bestens versteht, die konstante Spannung der Romanvorlage allein durch die Stimme zu transportieren.

Autor

Robert Bloch

Robert Bloch, geboren 1917 in Chicago war ein US-amerikanischer Autor von Science-Fiction- und Horrorliteratur sowie Drehbüchern. Für sein Werk erhielt er mehrere Auszeichnungen, wie den Hugo Award, den Bram Stoker Award und den World Fantasy Award. Er war ein Freund des Schriftstellers H. P. Lovecraft. Berühmt wurde Bloch durch seinen Roman »Psycho«, der von Alfred Hitchcock sehr erfolgreich verfilmt wurde. Daneben schrieb er »American Gothic«, »The Scarf«, einige weitere Romane und viele Kurzgeschichten. Seine Autobiografie »Once Around the Bloch« erschien 1993. Bloch starb in Los Angeles.

Sprecher

Matthias Brandt

Matthias Brandt wurde 1961 in Berlin als Sohn von Willy und Rut Brandt geboren. Nach dem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover folgten Engagements am Nationaltheater Mannheim und am Bayerischen Staatsschauspiel.Er war Ensemblemitglied am Staatstheater Wiesbaden, Nationaltheater Mannheim, Schauspiel Bonn, Bayerisches Schauspiel Renaissancetheater Berlin, Schauspielhaus Zürich, Schauspielhaus Bochum und Schauspiel Frankfurt. Brandt wirkte in zahlreichen Fernseh-Produktionen mit, unter anderem in verschiedenen »Tatort«-Filmen und anderen ARD-Krimis. 2003 spielte er die Rolle des Günter Guillaume in dem Fernsehfilm »Im Schatten der Macht«, der die letzten Tage vor dem Rücktritt Willy Brandts vom Amt des Bundeskanzlers schildert. In den deutschen Kinos 2005 an der Seite von Ulrich Matthes in dem Mystery-Drama »Vineta« zu sehen.

5 h 44  min

1 CD

  • Genre:

    Thriller

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    01.05.2015

  • Übersetzer:

    Paul Baudisch

  • ISBN:

    978-3-86231-484-3

  • UVP:

    EUR 9,99
    |
    SFR 14,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.