Null-Null-Siebzig. Operation Eaglehurst

Gekürzte Fassung mit Hans Peter Hallwachs

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

In der südenglischen Seniorenresidenz Eaglehurst wird Ex-Secret-Service-Mitarbeiter William Morat tot aufgefunden. Sein ehemaliger Kollege James Gerald glaubt nicht an einen natürlichen Tod und zieht kurzerhand selbst in das Altersheim, um den vermeintlichen Mord aufzuklären. Schon bald bestätigt sich sein Verdacht, denn es gibt weitere rätselhafte Todesfälle. Dass der siebzigjährige Held inzwischen selbst auf einen Rollator angewiesen ist, erleichtert die Verbrecherjagd nicht. Eine britische Krimikomödie und eine bezaubernde Hommage an James Bond und Miss Marple – gelesen von Hans Peter Hallwachs.

Autor

Marlies Ferber

Marlies Ferber wurde im Jahr 1966 geboren, nicht weit entfernt vom Geburtsort von Ian Flemings »James Bond«, der bekannterweise in Wattenscheid das Licht der Welt erblickte. James erhielt den letzten Schliff in Eton, Marlies büffelte an der Ruhr-Uni Bochum chinesische Schriftzeichen. Heute ist sie freie Autorin und Übersetzerin (Englisch, Niederländisch) und lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Ruhrgebiet. Ihr Lieblings-Bond ist Sean Connery.

Sprecher

Hans Peter Hallwachs

Hans Peter Hallwachs wurde 1938 in Jüterbog geboren. Nach seiner Ausbildung an der Fritz-Kirchhoff-Schule in Berlin gab er sein Bühnendebüt als Pater in Max Frischs »Andorra«. Er hatte Engagements an Theatern in Bremen, Stuttgart, München und Berlin sowie zahlreiche Gastspiele. Er war in weit über 100 Film- und Fernsehrollen zu sehen, u. a. 1967 in »Mord und Totschlag« von Volker Schlöndorff (ausgezeichnet mit dem Bundesfilmpreis), 1990 in »Nie im Leben« von Helmut Berger (ausgezeichnet mit dem Max-Ophüls-Preis), in der Serie »Der Bulle von Tölz«  und diversen »Tatort«-Produktionen. 1998 spielte er in Roland Suso Richters Gerichtsdrama »After the truth«, 2000 in der Neuverfilmung von »Soweit die Füße tragen« von Hardy Martins, 2003 in »Rosenstrasse« von Margarethe von Trotta und 2006 in »Der Tote am Strand« von Martin Enlen.

Hans Peter Hallwachs ist Sprecher in zahlreichen DAV-Produktionen, u.a. von John Updikes »Landleben« sowie gemeinsam mit Hanns Zischler für »Unser Jahrhundert. Ein Gespräch« von Helmut Schmidt und Fritz Stern.

 

282 Minuten

4 CDs

  • Genre:

    Unterhaltung/Krimi

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    01.02.2012

  • ISBN:

    978-3-86231-113-2

  • UVP:

    EUR 19,99
    |
    SFR 30,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.