Nach dem Sommer

Gekürzte Fassung mit Annina Braunmiller, Max Felder

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Schon seit Jahren ist Grace fasziniert von den Wölfen, die allabendlich um ihr Haus streichen. Besonders einer von ihnen hat es ihr angetan. Als nach dem mysteriösen Tod eines Mitschülers eine Wolfsjagd eröffnet wird, sucht sie verzweifelt »ihren« Wolf. Doch als sie ihn findet, ist er kein Tier mehr – sondern ein Mensch: Sam. Zwischen den beiden entflammt eine leidenschaftliche und zugleich zärtliche Liebe. Doch der Tag naht, an dem Sam seine Wolfsgestalt nie wieder ablegen kann. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt … Der Bestseller aus den USA – gelesen von Annina Braunmiller und Max Felder (Bella und Jacob aus »Twilight«)!

Autor

Maggie Stiefvater

Maggie Stiefvater, geboren 1981, ist freiberufliche Schriftstellerin und lebt zusammen mit ihrer Familie in Virginia. Sie zählt inzwischen zu den erfolgreichsten Autorinnen der Dark-Fantasy. Ihr aktueller Roman »Nach dem Sommer« steht seit seinem Erscheinen ununterbrochen unter den besten Zehn der New-York-Times-Bestsellerliste und hat sich bereits in Deutschland 55.000 Mal verkauft. Wenige Wochen nach Veröffentlichung wurden die Filmrechte an die Produzenten von »Der Herr der Ringe« und »Der goldene Kompass« verkauft.

Sprecher

Annina Braunmiller

Annina Braunmiller, geboren 1985 in Augsburg, ist die Synchronsprecherin von Kristen Stewart, der Bella aus den
»Twilight«-Verfilmungen. Sie absolvierte an der Stage School Hamburg eine Ausbildung zur Bühnendarstellerin für Gesang, Tanz und Schauspiel.

Max Felder

Max Felder, geboren 1988 in München, wurde als Synchronsprecher von Ron Weasley in den »Harry Potter«-Verfilmungen bekannt. Er ist außerdem die deutsche Stimme von Taylor Lautner, dem Werwolf Jacob Black aus den »Twilight«-Verfilmungen.

6 h 30  min

6 CDs

  • Genre:

    SciFi/Fantasy/Kinder

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Alter:

    ab 14 Jahren

  • Veröffentlichung:

    25.09.2010

  • Übersetzer:

    Sandra Knuffinke

    Jessika Komina

  • ISBN:

    978-3-89813-979-3

  • UVP:

    EUR 22,99
    |
    SFR 31,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.