Mia and me – Teil 5: Der kleine Drache Baby Blue

Gekürzte Fassung mit Friedel Morgenstern

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Es war ein fulminanter Auftakt, mit dem die fantasievolle Kinderserie im KiKA startete: Auf Anhieb zog die spannende Story um die kleine Mia vor allem Mädchen in ihren Bann.« Spielsachen.de
Inhalt

»Mia and me – Teil 5: Der kleine Drache Baby Blue« – Lesung mit Musik mit Friedel Morgenstern

Ob in der Welt der Menschen, oder im magischen Centopia: Mia tritt für die Rechte und das Wohlergehen ihrer Freunde ein. Friedel Morgenstern verleiht der liebenswert tollpatschigen Heldin ihre unverwechselbare Stimme und holt mit ihren Lesungen – erschienen bei Der Audio Verlag ­­– ein Stück der glitzernden Elfenwelt Centopias in die Kinderzimmer. Viele Bekannte, wie die kesse Yuko, Prinz Mo, das Einhornfohlen Onchao, aber auch neue, geheimnisvolle Freunde erwarten die Hörer im Hörbuch »Mia and me – Der kleine Drache Baby Blue«.

Ein ungewöhnlicher Freund

Das Einhornfohlen Onchao ist glücklich. Es hat einen Ball gefunden und tollt damit munter über die Wiesen. Doch irgendetwas kommt Mia, Yuko und Mo an diesem neuen Spielzeug merkwürdig vor. Genau da geschieht es: Der Ball zerbricht und heraus schlüpft ein niedlicher kleiner Drache! Natürlich sind die Eltern des Kleinen bereits verzweifelt auf der Suche nach ihrem Jungen. Ausgerechnet jetzt taucht Generalin Gargona auf, um Jagd zu machen … auf die Dracheneltern! Mia und ihre Freunde müssen schnellstens einschreiten.

Einhörner in Gefahr

König Raynor bittet Mia, Mo und Yuko um Hilfe. Jedes Jahr am gleichen Tag versammeln sich alle Einhörner Centopias an einem prächtigen Baum, um dessen köstliche Blüten zu essen. Der König befürchtet, dass die böse Herrscherin Panthea die schutzlosen Einhörner während der Versammlung am Blütenbaum angreifen wird. Da Mia die einzige Person in ganz Centopia ist, die die Sprache der Einhörner versteht, soll sie zu ihnen sprechen und sie vor Panthea und ihren düsteren Plänen warnen. Doch die Einhörner wollen einfach nicht auf Mia hören. Da hat Mo die rettende Idee …

Der Audio Verlag bringt Mia und ihre Elfenfreunde in jedes Kinderzimmer

Basierend auf den erfolgreichen Buchvorlagen der Autorin Isabella Mohn, erschienen bei Schneiderbuch, bezaubert Friedel Morgenstern mit ihrer warmherzigen Stimme große und kleine Fans von Mia und ihren Elfenfreunden.

»Mia and me – Teil 5: Der kleine Drache Baby Blue« erzählt auf 1 CD zwei spannende Geschichten aus dem Land Centopia:

  • »In der Drachenhöhle«
  • »Der große Blütenbaum«

Zusätzlich enthält jedes Hörbuch den beliebten Titelsong »Komm, flieg mit mir« der Kinderfernsehserie.

Weitere Hörbucher der Reihe »Mia and me« von Isabella Mohn bei DAV – Lesungen mit Musik mit Friedel Morgenstern:

Autor

Isabella Mohn

Bei Isabella Mohn handelt es sich um ein Pseudonym. Leider liegen keine weiteren Informationen zur Autorin vor.

Sprecher

Friedel Morgenstern

Friedel Morgenstern, geboren 1993 in Potsdam, leiht der Mia aus der erfolgreichen Kindersendung »Mia and me« ihre Stimme. Außerdem synchronisiert sie die erfolgreichen Nachwuchsstars Anna Sophia Robb (»Charlie und die Schokoladenfabrik«, »The Carrie Diaries«) und Abigail Breslin (»Little Miss Sunshine«). 2007 erhielt sie für ihre herausragende Leistung den Deutschen Preis für Synchron. Für den DAV las sie bereits die ersten drei Teile der »Mia and me«-Hörbuchreihe.

1 h 12  min

1 CD

  • Genre:

    Kinder

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Alter:

    ab 6 Jahren

  • Veröffentlichung:

    01.02.2014

  • ISBN:

    978-3-86231-350-1

  • UVP:

    EUR 7,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.