Legenden von Rübezahl

Ungekürzte Fassung mit Otto Mellies

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Was wäre das enthusiastische Volk unserer Denker, Dichter, Schweber, Seher ohne die glücklichen Einflüsse der Phantasie?« Johann Karl August Musäus
Inhalt

Der legendäre Berggeist Rübezahl, festgehalten im Märchen von Johann Karl August Musäus

Ob Wanderer oder Bergarbeiter, Kräutersammler, Heiler oder einfache Dorfbewohner – sie alle treffen auf den unberechenbaren und mächtigen Berggeist Rübezahl. Der große kauzige Mann, der im Riesengebirge lebt, hat eine ganz besondere Eigenschaft: Er kann seine Gestalt wechseln. Rübezahl ist: mürrisch, herrisch, launisch. Rübezahl ist: wohlwollend, großzügig den guten Menschen gegenüber (meistens), und mitfühlend (manchmal). Rübezahl macht: schlechtes Wetter, Blitze und Donner. Und so zeigt der berüchtigte Berggeist eine große Bandbreite des menschlichen Verhaltens, ist oft furchterregend und zieht gelegentlich Spott auf sich, kann aber auch den Weg zu heilenden Kräutern weisen. Doch Vorsicht bei Tauschgeschäften mit Rübezahl: Man weiß nie, ob seine Bezahlung sich später als wertlos herausstellt.

»Legenden von Rübezahl« als schaurig-spannendes Hörbuch auf 1 mp3-CD: Der wunderbare Otto Mellies haucht dem europäischen Berggeist Leben ein

Die Sagengestalt Rübezahl taucht auch in polnischen und tschechischen Märchen auf und ist damit fester Bestandteil des europäischen Märchenschatzes. Die ungekürzte Lesung von Schauspieler und Synchronsprecher Otto Mellies lädt zum Träumen und leichtem Gruseln ein. Otto Mellies, der zuletzt 2012 als bester Nebendarsteller mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde, besitzt die perfekte Märchenerzähler-Stimme – eine Stimme, die u.a. als »Saruman« in den »Herr der Ringe«-Verfilmungen bekannt ist. Das Hörbuch »Legenden von Rübezahl« von Johann Karl August Musäus ist bei Der Audio Verlag als ungekürzte Lesung (produziert vom Rundfunk Berlin-Brandenburg, rbb) in der Reihe »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen.

Der raue Riese Rübezahl: Der Märchen-Klassiker als Hörbuch auf 1 mp3-CD

Johann Karl August Musäus war einer der ersten Sammler von Volkssagen, Legenden und Märchen. Er veröffentlichte unter anderem die fünfbändige Sammlung »Volksmährchen der Deutschen«, aus der auch »Legenden von Rübezahl« stammt. Musäus‘ ›Freund Rübezahl‹ ist ein widersprüchlicher und unberechenbarer Geist: mal mürrisch und ablehnend, mal gutmütig und hilfsbereit. Zunächst war die Sage des Riesen Rübezahl nur in Schlesien bekannt. Die Aufzeichnungen von Johann Karl August Musäus basieren auf mündlich überlieferten Erzählungen, die über die Jahrhunderte erweitert und abgewandelt wurden. Ab Mitte des 16. Jahrhundert sind erste Zeichnungen der Gestalt des Riesen Rübezahl vorhanden. Ebenso widersprüchlich wie seine Launen sind die ihm zugeschriebenen Fähigkeiten: Ist Rübezahl ein Bergarbeiter-Geist oder doch Heilkräuter-Sammler? Auf jeden Fall spielt das Riesengebirge eine große Rolle in seiner Sage. Erst Musäus‘ »Legenden von Rübezahl«, die 1783 erschienen, machten den eigensinnigen Berggeist überregional populär. Bei Der Audio Verlag ist die rbb-Produktion »Legenden von Rübezahl« als ungekürzte Lesung mit dem ebenso legendären Otto Mellies erschienen.

Aus J. K. A. Musäus‘ Volksmärchensammlung ist bei DAV außerdem folgendes Hörbuch erhältlich:

Sprecher

Otto Mellies

Otto Mellies wurde in Stolp geboren. Seine Schauspielausbildung erhielt er bei Lucie Höflich in Schwerin und kam über Neustrelitz, Stralsund, Rostock und Erfurt 1956 an das Deutsche Theater Berlin. Breite Bekanntheit erlangte Otto Mellies durch die Literaturverfilmungen »Kabale und Liebe« (1959), »Minna von Barnhelm« (1962) und den fünfteiligen Fernsehfilm »Dr. Schlüter« (1965). Am Deutschen Theater spielte er vom Pylades in Wolfgang Langhoffs »Iphigenie«-Inszenierung bis zum »Nathan« unter der Regie von Friedo Solter zahlreiche große Bühnenparts. Nebenbei ist Mellies als Synchronsprecher tätig. Auch in einigen Fernsehproduktionen ist er zu sehen, so z.B. in zahlreichen »Tatort«-Folgen.

3 h 25  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    01.04.2015

  • ISBN:

    978-3-86231-569-7

  • UVP:

    EUR 10,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.