Hermann und Dorothea

Ungekürzte Fassung mit Gert Westphal

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Eine der großen Liebesgeschichten der Literatur...Goethes Klassiker richtet sich gegen Konventionen und ist brandaktuell, denn Dorothea ist ein
Flüchtlingsmädchen. Gert Westphal liest perfekt.«
Freie Presse
»Goethe war unter allen großen Deutschen der menschlichste.« Marcel Reich-Ranicki
Inhalt

Liebe über Standesgrenzen hinaus – Goethes Idyll »Hermann und Dorothea« als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Es ist die Geschichte einer Liebesheirat, die gesellschaftliche Konventionen und väterliche Bedenken überwindet, und ein Plädoyer für den Mut zur selbstbestimmten Zukunftsgestaltung. Als Johann Wolfgang von Goethe in den Jahren 1796 und 1797 an seinem Epos »Hermann und Dorothea« arbeitete, war die freie Partnerwahl längst noch nicht in der gesellschaftlichen Realität verankert. Umso beachtlicher, ja heldenhafter musste dem damaligen Leser Hermanns Entscheidung vorkommen, das Flüchtlingsmädchen Dorothea zur Frau zu nehmen. Das Hörbuch zu »Hermann und Dorothea« erscheint als ungekürzte Lesung mit Gert Westphal auf 1 mp3-CD in Kooperation mit dem NDR bei DAV.

Johann Wolfgang von Goethe über den Mut, für die eigenen Träume zu kämpfen

Als der wohlhabende Hermann von seiner Mutter mit Lebensmitteln in ein Flüchtlingslager nahe seines Heimatortes geschickt wird, ahnt er noch nicht, dass dieser Tag sein Leben verändern wird. Unter den Flüchtlingen trifft er auf die schöne Dorothea, an die er sofort sein Herz verliert. Doch Hermanns Vater kann die Wahl seines Sohnes nicht gutheißen und auch Hermanns Schüchternheit steht der Verbindung zunächst im Weg.

»Hermann und Dorothea« von Johann Wolfgang von Goethe als ungekürzte NDR-Lesung mit Sprecherlegende Gert Westphal

Gert Westphal, von der ZEIT zum »König der Vorleser« gekürt, macht diesem Titel auch in seiner Interpretation von »Hermann und Dorothea« alle Ehre. Die ungekürzte Lesung des Epos – eine Produktion des NDR – überzeugt durch Westphals warme Erzählerstimme und sein feines Gespür für die vielfältigen Nuancen in Goethes Text. Weitere Hörbücher von Johann Wolfgang von Goethe bei Der Audio Verlag sind »Die Leiden des jungen Werther«, »Reineke Fuchs« – beide in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen – und das Hörbuch »Das Märchen«.

Weitere Hörbücher von Johann Wolfgang von Goethe bei DAV:

Sprecher

Gert Westphal

Gert Westphal, geboren am 5. Oktober 1920 in Dresden. Schauspielausbildung am Dresdener Konservatorium. Westphal arbeitete als Schauspieler, Sprecher sowie als Theater- und Opernregisseur. 1945 erhielt er sein erstes Engagement an den Bremer Kammerspielen. 1946 begann seine zweite Karriere im Rundfunk als Sprecher bei Radio Bremen, wo er 1948 zum Chef der Hörspielabteilung avancierte. 1953 Wechsel zum Südwestfunk in Baden-Baden. 1959-1980 Mitglied im Ensemble des Zürcher Schauspielhauses. 1980 wurde er als Schauspieler, Regisseur und Rezitator auf der Bühne und in Rundfunkproduktionen freiberuflich tätig. 1984 nannte »Die Zeit« ihn den »König der Vorleser«. Zu seinen Lieblingsautoren zählten Johann Wolfgang Goethe, Theodor Fontane und Thomas Mann, dessen gesamtes Werk er für den Hörfunk gelesen hat. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturpreis der Stadt Zürich, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und den deutschen Schallplattenpreis. Gert Westphal starb am 11. November 2002 in Zürich.

Foto: Picture Alliance / dpa

2 h 22  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    22.09.2015

  • ISBN:

    978-3-86231-631-1

  • UVP:

    EUR 10,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.