Die Gischt der Tage

Ungekürzte Fassung mit Stefan Konarske

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Es ist ein Buch über die Liebe wie über die Musik, und es ist bei aller Tragik auch ein sehr komischer Roman, den der Schauspieler Stefan Konarske hier meisterhaft liest: keine einfache Aufgabe, denn der Ton des Textes oszilliert beständig zwischen Ernst und Absurdität.«
Bayern 2, Hörbuch der Woche, 07.12.2017
»Vian erzählt eine an sich wunderschöne Liebesgeschichte als absurd schillerndes Vexierbild... Diese liest nun Schauspieler Stefan Konarske, der einen Teil seiner Kindheit in Paris verbrachte. Sein frankofones Flair bringt er hörbar zur Geltung.«
kulturtipp Schweiz, Frank von Niederhäusern, 11.01.2018
Inhalt

»Die Gischt der Tage« von Boris Vian  – die Neuübersetzung des Kultbuchs als ungekürztes Hörbuch mit Stefan Konarske bei DAV

Als der junge Dandy Colin auf einer Party die bezaubernde und wunderschöne Chloé kennenlernt, ist es Liebe auf den ersten Blick. Bereits nach kurzer Zeit treten die beiden vor den Traualtar und feiern mit viel Pomp und Glamour ihre Liebe. Doch eine rätselhafte Krankheit wirft schon bald ihre Schatten auf das junge Glück, denn ein Lotos hat sich in Chloés Brust eingenistet und wird von Tag zu Tag größer. Colin versucht verzweifelt, seine geliebte Chloé zu retten, doch die Krankheit schreitet unaufhörlich fort. Stefan Konarske liest gefühlvoll die Neuübersetzung von Vians »L’écume des jours«, eine der ungewöhnlichsten Liebesgeschichten des 20. Jahrhunderts, die bis heute Kultstatus besitzt. Die ungekürzte Lesung erscheint als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

»L’écume des jours« in einer Neuübersetzung von Frank Heibert

Als Boris Vian seinen Roman 1947 veröffentlichte, hätte er sich nicht träumen lassen, dass das damals noch von wenig Erfolg gekrönte Buch im Laufe der folgenden Jahrzehnte zu einem der erfolgreichsten französischen Romane des vergangenen Jahrhunderts avancieren würde. Und auch heute noch begeistert diese so berührende wie auch tragische Liebesgeschichte um Chloé und Colin und zieht durch ihre märchenhaften und phantastischen Elemente in ihren Bann. Frank Heibert hat mit seiner Neuübersetzung, die nicht nur mit verändertem Titel aufwartet (bislang lautete dieser in der deutschen Übersetzung »Der Schaum der Tage« ), den Liebesroman mit viel Schwung und Frische übersetzt und die Sprachlust Vians aufs Feinste eingefangen.

Stefan Konarske liest ungekürzt »Die Gischt der Tage« 

Stefan Konarske, der u.a. bei dem mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichneten SWR-Hörspiel »Manhattan Transfer« mitgewirkt hat, ermöglicht dem Hörer durch seine feinfühlige und nuancenreiche Interpretation des Kultromans von Boris Vian ein besonderes und eindringliches Hörerlebnis.

Das Hörbuch von Boris Vians »Die Gischt der Tage« erscheint als ungekürzte Lesung auf 5 CDs bei Der Audio Verlag.

Sprecher

Stefan Konarske

Stefan Konarske wurde 1980 in Stade geboren, verließ sein Elternhaus jung und verbrachte einen Teil seiner Schulzeit in Paris. Nach zweijähriger Theatererfahrung in einem Hamburger Privattheater besuchte er die Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin. Konarske feiert große Erfolge als Theaterschauspieler, 2007 wurde er von »Theater heute« als »Bester Nachwuchsschauspieler« geehrt. Seit 2011 ist er Ensemblemitglied im Münchener Residenztheater.

Tatort-Kommissar Stefan Konarske in Film und Fernsehen
Stefan Konarske spielt auch in zahlreichen Kino- und TV-Produktionen mit. 2005 war er in dem preisgekrönten Film »NVA« im Kino zu sehen. Daraufhin spielte er unter Regisseur Detlev Buck in dessen Filmen »Knallhart« und »Same Same But Different«. Nach verschiedenen Fernsehauftritten, darunter einzelne Tatort-Folgen, verkörpert er seit 2012 Oberkommissar Daniel Kossik im Tatort Dortmund.

Stefan Konarske als Sprecher für Der Audio Verlag
Für mehrere Sender, beispielsweise den RBB oder den SWR, hat Stefan Konarske bereits an Hörspielen mitgewirkt. Für DAV sprach er in dem Hörspiel zu Robert Musils »Die Verwirrungen des Zöglings Törleß«, die Hauptrolle.

6 h 05  min

5 CDs

  • Genre:

    Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    08.09.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0191-5

  • UVP:

    EUR 19,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.