Die geheimen Fälle. Auf den Spuren von Sherlock Holmes & Co

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Schätze aus den Archiven: Vier Hörspiele, in denen Sherlock Holmes keine klassischen Fälle löst, aber eine Rolle spielt... Der größte Zauber geht von den Sprechern aus...«
Kurier Wien, Peter Pisa, 19.03.2017
Inhalt

Legendär und unvergessen: Sherlock Holmes und sein Kompagnon Dr. Watson sind das beliebteste Ermittlerduo aller Zeiten. Daher haben sich zahlreiche Autoren mit der Welt des Sherlock Holmes beschäftigt. So auch die Produzenten dieser hochkarätig besetzten Hörspiele. Eines enthüllt etwa die faszinierende Biografie des Sherlock Holmes, während in einem anderen Arthur Conan Doyle selbst ermittelt und versucht, die Tricks seines Freundes, des Entfesselungskünstlers Harry Houdini, zu entlarven. Für Sherlock-Holmes-Fans führt an dieser Hörspiel-Box kein Weg vorbei.

Die Box enthält:

  • Curt Götz: »Dr. med. Hiob Prätorius«, BR 1977
  • Michael Hardwick: »Der Mann, der Sherlock Holmes war«, BR 1963
  • Michael Hardwick: »Sir Arthur Conan Doyle «, BR 1964
  • Hans Rochelt: »Die Herausforderung«, ORF 1970
Sprecher

Klausjürgen Wussow

Klausjürgen Wussow, geboren in Cammin in Pommern (heute Kamien Pomorski). Er debütierte an der Volksbühne Schwerin. Weitere Stationen seiner Theaterkarriere waren unter anderem das Hebbel-Theater in Berlin, das Theater am Schiffbauerdamm sowie die Städtischen Bühnen in Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Zürich und München. Von 1964 bis 1986 war er Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters.

Einem breiten Publikum wurde Klausjürgen Wussow durch seine Film- und Fernsehrollen, insbesondere als Professor Brinkmann in der TV-Serie »Schwarzwaldklinik« (1985–88, 70 Folgen), bekannt. Ebenfalls in die Rolle als Arzt schlüpfte er in der Serie »Klinik unter Palmen« (1996–2003). Daneben gibt es kaum eine deutsche Serie, in der er keinen Gastauftritt hatte, u.a. in »Das Traumschiff«, »Tatort« und »Unser Charly«. 1985 wurde ihm die Goldene Kamera verliehen.

Klausjürgen Wussow war insgesamt viermal verheiratet. Aus der Ehe mit der Schauspielerin Ida Krottendorf (bis 1991) stammen zwei Kinder, Barbara und Alexander Wussow, beide ebenfalls Schauspieler. Er starb am 19. Juni 2007 in Rüdersdorf bei Berlin.

Foto: © picture alliance/dpa/KPA

Peter Matić

Peter Matić, geboren 1937 in Wien, hatte Theaterengagements in Basel, München und Berlin. Seit 1994 spielt er am Wiener Burgtheater. Er übernahm zahlreiche Filmrollen, zuletzt in »Die Vermessung der Welt«. Seine Lesung von Prousts »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« wurde als Hörbuch des Jahres 2010 sowie mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik 2011 ausgezeichnet.

Foto: © picture alliance/Schöndorfer

4 h 56  min

4 CDs

  • Genre:

    Krimi

  • Format:

    Hörspiel

  • Veröffentlichung:

    10.03.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0065-9

  • UVP:

    EUR 19,99
    |
    SFR 28,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.