Der Räuber Hotzenplotz – Live!

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»So witzig und frisch wie am ersten Tag.«Tages-Anzeiger
Inhalt

Otfried Preußler: Der Räuber Hotzenplotz – Live!

So haben Sie Otfried Preußlers »Der Räuber Hotzenplotz« bestimmt noch nicht gehört: als spektakuläres Live-Hörspiel, das bei den ARD-Kinderhörspieltagen vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) produziert und aufgezeichnet wurde. Wer meint, die Geschichte rund um Räuber Hotzenplotz, Kasperl und Seppel sowie Wachtmeister Dimpfelmoser in- und auswendig zu kennen, der wird mit diesem Live-Spektakel überrascht, das die seit Jahrzehnten beliebte Geschichte auf nie gehörte Art erklingen lässt. Mit dem Schauspieler Wolfram Koch als Räuber Hotzenplotz, der fröhlichen Musik von »Twintett« und der sensationellen Soundkulisse vom Geräuschemacher Max Bauer ist das aufwendig inszenierte WDR-Hörspiel »Der Räuber Hotzenplotz – Live!« ein kurzweiliges Hörvergnügen, bei dem man sich fühlt, als wäre man bei den Kinderhörspieltagen live dabei gewesen.

»Der Räuber Hotzenplotz – Live!« für Kinder ab 4 Jahren

Der Mann mit den sieben Messern ist auf freiem Fuß und hat Großmutters heißgeliebte Kaffeemühle gestohlen. Zum Glück gibt es Kasperl und Seppel! Die beiden eilen der Großmutter zu Hilfe und schmieden einen Plan, um den Räuber Hotzenplotz zu überführen. Doch das geht gründlich schief. Ob es Kasperl, Seppel und Wachtmeister Dimpfelmoser gelingen wird, der Großmutter ihre Mühle zurückzubringen und den Räuber zu überführen? Der Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler ist hier als vergnügliches Live-Hörspiel zu hören, das die altbekannte Geschichte auf überraschende und nie gehörte Art und Weise zum Klingen bringt. Das WDR-Hörspiel »Der Räuber Hotzenplotz – Live!« begeistert mit beliebten Sprechern wie Wolfram Koch und Kathrin Ackermann und erzählt den zeitlosen Kinderbuchbestseller auf nur einer CD.

Die Sprecher

Das Sprecherensemble, das für Otfried Preußlers »Der Räuber Hotzenplotz – Live!« in Karlsruhe auf der Bühne stand, besteht aus Wolfram Koch, der in der Titelrolle zu hören ist, Daniel Rothaug und Burak Yigit, die Kasperl und Seppel sprechen sowie Kathrin Ackermann, die der Großmutter ihre Stimme leiht. Hans-Martin Stier spricht den Zauberer Zwackelmann, René Heinersdorff den Wachtmeister Dimpfelmoser und Nagmeh Alaei leiht der Fee und der Unke ihre Stimme. Die live eingespielten Geräusche und Toneffekte stammen von Max Bauer und musikalisch untermalt wird das Live-Hörspiel von »Twintett«.

Weitere Hörbücher von Otfried Preußler bei Der Audio Verlag:

Der Räuber Hotzenplotz:

Gespenst/Wassermann/Hexe:

Englisch lernen mit Otfried Preußler:

Otfried Preußler für die ganz Kleinen:

Sagenfiguren und Geschichten:

Weihnachten mit Otfried Preußler:

Autor

Otfried Preußler

Otfried Preußler wurde 1923 im nordböhmischen Reichenberg geboren.

Studium, Arbeit und die literarischen Anfänge

Otfried Preußler studierte, um später als Pädagoge arbeiten zu können. Er war lange Zeit (1953-1970) als Volksschullehrer und darauf auch als Rektor tätig. Neben seinem Beruf schrieb Preußler auch kleine Geschichten, die von den Erzählungen seiner Großmutter und den traditionellen Volkssagen aus der böhmischen Region inspiriert sind. Nach einigen Anläufen gelang Otfried Preußler 1956 mit »Der kleine Wassermann« der erste große Erfolg.

Otfried Preußler knüpfte an den Erfolg an

Es folgten »Die kleine Hexe«, »Der Räuber Hotzenplotz« und »Das kleine Gespenst«, die heute allesamt zu Klassikern der Kinderliteratur zählen. Otfried Preußler hat insgesamt 32 Bücher geschrieben, die in 55 Sprachen übersetzt wurden. Neben dem Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt er auch zahlreiche internationale Auszeichnungen. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.

Otfried Preußlers Meisterwerke als Hörbücher bei Der Audio Verlag

Der Audio Verlag veröffentlicht die Vielfalt an spannenden, fröhlichen, märchenhaften und bunten Geschichten von Otfried Preußler als liebevoll inszenierte Hörbücher: Es gibt, u. a. das Hörspiel und die Lesung von »Die kleine Hexe«, die Autorenlesung von »Krabat«, diebisch gute Editionen von »Der Räuber Hotzenplotz« sowie »Das kleine Gespenst« und »Der kleine Wassermann« und viele andere.

Sprecher

Wolfram Koch

Wolfram Koch wurde 1962 in Paris geboren. Schon als Dreizehnjähriger hatte er im Kino in Voytech Jasnys Romanverfilmung »Ansichten eines Clowns« sein Debüt. 1983 bis 1986 besuchte er die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Er spielte seitdem u. a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Schauspiel Frankfurt, am Theatre National du Luxembourg und bei den Salzburger Festspielen. In Berlin hatte er Engagements am Schillertheater, an der Freien Volksbühne sowie am Deutschen Theater. So spielte er z. B. in »Die Cocktailparty« von Eliot und als »Othello« in den Kammerspielen des Deutschen Theaters, beides in der Regie von Jürgen Kruse. Ferner ist er in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen.

Wolfram Koch ist Sprecher im DAV-Hörbuch »Whale Rider« von Witi Ihimaera, »Immortalis« von Raymond Khoury und »Erbarmen«  von Jussi Adler-Olsen.

0 h 53  min

1 CD

  • Genre:

    Kinder/Klassiker

  • Format:

    Hörspiel

  • Alter:

    ab 4 Jahren

  • Veröffentlichung:

    01.08.2014

  • ISBN:

    978-3-86231-426-3

  • UVP:

    EUR 9,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.