Der kleine Wassermann. Frühling im Mühlenweiher

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Rasant mit Sprachwitz, Musik und Geräuschen überzeugt das Hörspiel junge wie erwachsene Hörer, letztere auch durch Erinnerungen an die Kindheit, in der der kleine Wassermann schon eine Rolle spielte.«


der-hoerspiegel.de, Nico Steckelberg, 10.05.2014
Inhalt

Otfried Preußler/Regine Stigloher: Der kleine Wassermann – Frühling im Mühlenweiher

Gemeinsam mit seiner Tochter Regine Stigloher hat Otfried Preußler neue Geschichten rund um seinen beliebten Klassiker »Der kleine Wassermann« erdacht. In den Hörspielen für Kinder ab 3 Jahren mit Gustav Stolze, Friedhelm Ptok, Stefan Kaminski u.v.a., die bei Der Audio Verlag erschienen sind, erleben die Bewohner des Mühlenweihers aufregende Abenteuer unter und über dem Wasser. Auf einer CD können nun auch die allerkleinsten Hörer den kleinen Wasserman und seine Freunde den Karpfen Cyprinus, Biber Bockert und die frechen Frösche kennenlernen. Die Bilderbücher zu den neuen Geschichten von »Der kleine Wassermann« sind beim Thienemann Verlag erschienen.

Das Hörspiel »Der kleine Wassermann – Frühling im Mühlenweiher«

Endlich ist der Frühling angebrochen! Das Eis auf dem Mühlenweiher ist geschmolzen und der kleine Wassermann aus seinem Winterschlaf erwacht. Während die Wassermannmutter den Frühjahrsputz erledigt und der Wassermannvater das Haus repariert, macht sich der kleine Wassermann auf, um alle seine Freunde zu besuchen und zu schauen, ob alles noch an seinem Platz ist. Kreuz und quer durchstreift er den Weiher, trifft auf lustige Ellritzen und die griesgrämige Muschel, scherzt mit den Teichmolchen und unterhält sich mit dem Karpfen Cyprinus. Nur die vier frechen Frösche haben mal wieder nichts als Unsinn im Kopf und ärgern ausgerechnet Bello, den Hofhund des Müllers. Ob sie sich das vorher wirklich gut überlegt haben?

Die Sprecher

Friedhelm Ptok blubbert sich als weiser Karpfen Cyprinus durch das Hörspiel von Otfried Preußler und Regine Stigloher. Der gütige, alte Karpfen übernimmt die Rolle des Erzählers und führt Kinder und ihre Eltern durch die lustigen Abenteuer im Mühlenweiher. Der kleine Wassermann wird von Gustav Stolze gesprochen, Andreas Wrosch und Tania Freitag leihen den Wassermanneltern ihre Stimmen. Susanne Häusler erweckt die griesgrämige Miesmuschel zum Leben und der unvergleichliche Stefan Kaminski schenkt jedem der vier frechen Frösche eine ganz eigene Stimme. Untermalt wird das Hörspiel »Der kleine Wassermann – Frühling im Mühlenweiher« von der fröhlichen Musik von Gideon Sperling.

Weitere Hörbücher von Otfried Preußler bei Der Audio Verlag:

Otfried Preußler für die ganz Kleinen:

Gespenst/Wassermann/Hexe:

Englisch lernen mit Otfried Preußler:

Der Räuber Hotzenplotz:

Sagenfiguren und Geschichten:

Weihnachten mit Otfried Preußler:

 

Autoren

Otfried Preußler

Otfried Preußler wurde 1923 im nordböhmischen Reichenberg geboren.

Studium, Arbeit und die literarischen Anfänge

Otfried Preußler studierte, um später als Pädagoge arbeiten zu können. Er war lange Zeit (1953-1970) als Volksschullehrer und darauf auch als Rektor tätig. Neben seinem Beruf schrieb Preußler auch kleine Geschichten, die von den Erzählungen seiner Großmutter und den traditionellen Volkssagen aus der böhmischen Region inspiriert sind. Nach einigen Anläufen gelang Otfried Preußler 1956 mit »Der kleine Wassermann« der erste große Erfolg.

Otfried Preußler knüpfte an den Erfolg an

Es folgten »Die kleine Hexe«, »Der Räuber Hotzenplotz« und »Das kleine Gespenst«, die heute allesamt zu Klassikern der Kinderliteratur zählen. Otfried Preußler hat insgesamt 32 Bücher geschrieben, die in 55 Sprachen übersetzt wurden. Neben dem Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt er auch zahlreiche internationale Auszeichnungen. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.

Otfried Preußlers Meisterwerke als Hörbücher bei Der Audio Verlag

Der Audio Verlag veröffentlicht die Vielfalt an spannenden, fröhlichen, märchenhaften und bunten Geschichten von Otfried Preußler als liebevoll inszenierte Hörbücher: Es gibt, u. a. das Hörspiel und die Lesung von »Die kleine Hexe«, die Autorenlesung von »Krabat«, diebisch gute Editionen von »Der Räuber Hotzenplotz« sowie »Das kleine Gespenst« und »Der kleine Wassermann« und viele andere.

Sprecher

Friedhelm Ptok

Friedhelm Ptok,  geboren 1933 in Hamburg, spielte an mehreren Theatern und in Film- und Fernsehproduktionen (»Kartoffeln mit Stippe« u. a.). Er ist als Synchronsprecher tätig und hat zahlreiche Hörbücher eingelesen, darunter auch diverse Titel von James Krüss.

Foto: © Noel Tovia Matoff

Stefan Kaminski

Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, lebt in Berlin. Seine Laufbahn als Schauspieler und Sprecher begann er 1996 beim Hörfunk. Nach absolviertem Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« wurde er am Deutschen Theater Berlin als Ensemblemitglied engagiert. Dort arbeitete er vor allem mit den Regisseuren Dimiter Gotscheff (»Germania«, »Tod eines Handlungsreisenden«, »Geschichten aus dem Wienerwald«), Jürgen Kruse (»Othello«), Thomas Schulte-Michels (»Eines langen Tages Reise in die Nacht«) und Leonhard Koppelmann (»Sportchor«).

Regelmäßig ist Stefan Kaminski mit seiner beliebten Live-Hörspiel-Reihe »Kaminski ON AIR« im Deutschen Theater und auf Tour zu sehen. 2006 erhielt er den Preis der Deutschen Schallplattenkritik als bester Interpret, 2013 erneut für seine eigene Hörspiel-Umsetzung von „Der Ring des Nibelungen“.

Stefan Kaminski hat bereits mehr als 300 Hörbücher veröffentlicht, leiht seine Synchronstimme unter anderem Kermit dem Frosch und wirkt an vielen TV- und Radioproduktionen als Sprecher mit.

Stefan Kaminski ist Sprecher der DAV-Hörbücher »Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt: Kurioses aus dem Cockpit« von Stephan Orth und Antje Blinda, »Der kleine Wassermann« von Otfried Preußler, »Die magischen Vier« (Teil 1-3) von Rüdiger Bertram, »Das Beste überhaupt…« von Lorenz Pauli, »Tschüss, kleines Muffelmonster« von Julia Boehme sowie »Nordische Sagen und Märchen« von Sybil Gräfin Schönfeldt zu hören. Darüber hinaus ist er als Moriarty in der aufwendig produzierten DAV-Hörspielserie »Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street« zu hören und hat für DAV »Wenn ich dich hole« von Anja Goerz eingelesen.

0 h 39  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker/Kinder

  • Format:

    Hörspiel

  • Alter:

    ab 3 Jahren

  • Veröffentlichung:

    01.03.2014

  • ISBN:

    978-3-86231-337-2

  • UVP:

    EUR 9,99
    |
    SFR 14,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.