Der blonde Eckbert und Der Runenberg

Gekürzte Fassung mit Walter Bäumer, Hans Paetsch

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Ludwig Tieck setzte in seiner Zeit Zeichen, die bis heute nachwirken. Er begann sein Werk als Romantiker und beendete es als Realist.« hr2-Kultur
Inhalt

Zwei Meisterwerke der Romantik als Lesung bei Der Audio Verlag

Ludwig Tieck schuf mit seiner Märchennovelle »Der Runenberg« und seinem Kunstmärchen »Der blonde Eckbert« zwei unvergessene Klassiker der Romantik. Beide erzählen – auf ihre jeweils ganz eigene Weise – von der Grenze zwischen Natur und Übernatürlichem, Realität und Paranoia. Diese Hörbuch-Ausgabe, die auf 1 mp3-CD in der DAV-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erscheint, enthält die Lesung »Der blonde Eckbert« mit Walter Bäumer sowie die Lesung »Der Runenberg« mit Hans Paetsch. Beide Hörbuch-Aufnahmen entstanden in Kooperation mit dem NDR.

Der Reiz des Wahnsinns: Ludwig Tieck über zwei Männer auf Abwegen

Lange Zeit wusste Ritter Eckbert nur wenig über die Vergangenheit seiner Frau Berta. Als diese sich schließlich ihm und seinem besten Freund Walther offenbart, geschieht jedoch etwas Merkwürdiges. Nicht nur ist Bertas Geschichte durchdrungen von magischen Elementen, auch kennt Walther offenbar mehr Details ihrer Vorgeschichte als Bertha selbst. Der blonde Eckbert wird misstrauisch. Als Berta kurz darauf tödlich erkrankt, gibt er Walther die Schuld und steigert sich in einen tödlichen Wahn. Auch Jäger Christian trifft auf dunkle Mächte. Nach einer übersinnlichen Erscheinung auf dem Runenberg wird er zunächst sesshaft, heiratet, ist glücklich und erfolgreich. Doch mit der Zeit zieht es ihn immer stärker zurück in die Geisterwelt der Berge, der er schließlich nicht mehr entrinnen kann.

»Der blonde Eckbert und Der Runenberg«: Zwei NDR-Lesungen mit Walter Bäumer und Hans Paetsch

Mit Walter Bäumer und Hans Paetsch konnte der NDR zwei renommierte Hörbuch-Sprecher für die Lesung der schaurig-schönen Märchen von Ludwig Tieck gewinnen. Walter Bäumer entführt den Hörer in die magisch-mythische Welt des blonden Eckberts. Die Erzählung »Der Runenberg« wird vorgetragen von Walter Paetsch. Paetsch, einer der bekanntesten deutschen Hörspiel- und Synchronsprecher – durch seine beliebten Interpretationen von Kinderliteratur auch bekannt als »Märchenonkel der Nation« – ist ebenfalls Sprecher des DAV-Hörbuchs »Hiob«, das wie zahlreiche weitere Klassiker-Hörbücher in der Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erscheint.

Sprecher

Hans Paetsch

Hans Paetsch, geboren 1909, war einer der bekanntesten deutschen Hörspiel- und Synchronsprecher. In den 1960ern entdeckte er nach erfolgreichen Jahren als Schauspieler und Regisseur am Hamburger Thalia Theater seine Liebe zum Hörspiel. Zahllose Produktionen, besonders von Kindersendungen, machten ihn schnell zum »Märchenonkel der Nation«. Noch 1998 war er als Erzähler bei »Lola rennt« zu hören. Hans Paetsch starb 2002.

1 h 22  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    22.09.2015

  • ISBN:

    978-3-86231-637-3

  • UVP:

    EUR 10,00
    |
    SFR 14,90

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.