Das Kaff der guten Hoffnung – Teil 3: Da geht noch was!

Ungekürzte Fassung mit Kai Lüftner

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Autor und Sprecher Kai Lüftner steuert die Zuhörer unnachahmlich und lebendig durch die ungekürzte Lesefassung seines Abschlussbandes... Die Geschichte voll verrückter Ideen, merkwürdiger Figuren und fantasievoller Wortgebilde macht beim Zuhören einfach Spaß, Happy End inklusive!«ekz-Bibliotheksservice, Bianca Grittmann, 20.04.2015
Inhalt

Kai Lüftner: Das Kaff der guten Hoffnung – Da geht noch was! (Teil 3)

Aller guten Dinge sind drei – so auch Kai Lüftners herrlich skurrile und überaus charmante Hörbuch-Reihe »Das Kaff der guten Hoffnung«. Wieder einmal hat sich der Autor in die Tiefen der klein-kalabresischen Welt begeben und ein literarisches Feuerwerk an einzigartigen Ideen und wunderbaren Schicksalswendungen abgefeuert. Mit seiner ungekürzten Lesung von »Das Kaff der guten Hoffnung – Da geht noch was!« heißt es nun allerdings Abschiednehmen von Kalle und Co, denn es ist das letzte Hörbuch der Trilogie, mit der sich Kai Lüftner in die Herzen seiner Fans geschrieben und ihre Ohren mit seinen Hörbüchern zum Glühen gebracht hat. Doch dem Abschiedsschmerz sei Linderung geboten – denn mit den ungekürzten Lesungen, die Kai Lüftner für den DAV höchstselbst eingesprochen hat, können Hörer ab 10 Jahren jederzeit und nach Lust und Laune zu Kalle und seinen Freunden zurückkehren und die Abenteuer aus dem Kaff der guten Hoffnung immer wieder neu erleben.

Klein-kalabresisches Finale

Graf Arg von Hinterlist ist ein Bösewicht, wie er im (Hör)buche steht. Er will einfach nicht von der Bildfläche verschwinden. Und so erscheint er auch im großen Finale erneut im Heim »Zur guten Hoffnung« und becirct die Heimleiterin Helene-Griselde Galgenstrick, sich auf den Weg nach Barcelona zu begeben, um dort eine Schauspielausbildung aufzunehmen. Oh weh, denn nun sind die Makel-Kids den Machenschaften des Grafen mit Haut und Haar ausgeliefert. Kurzerhand verbannt er sie in die wilden kalabresischen Wälder. Doch wer hätte geahnt, dass gerade hier – wo der unheimliche Gulp haust und hunderttausend-äugige Flatter-Fichten das Dunkel bewachen – Rettung naht. Dank der Kräuter-Piraterine Dörte Becker und der sagenumwobenen Wurzel allen Übels haben die Makel-Kids Kalle Ohnenamen, Röschen la Damm, Theobald Zuppel, die bärenstarke Magda und – nicht zu vergessen – Georgie, der Spatz, endlich eine Chance, dem Grafen Einhalt zu gebieten und das Geheimnis um Kalles verschwundene Familie zu lüften.

Ungekürzte Lesung mit Kai Lüftner

»Das Kaff der guten Hoffnung – Da geht noch was!« ist ein ungekürzter Hörgenuss auf 3 CDs für alle Fans von Kai Lüftner. Gekonnt erzählt der Autor aus seinem selbst ersonnenen »Kaff der guten Hoffnung« und schafft es mit seiner lebendigen und ungekürzten Lesung, dass Hörer ab 10 Jahren nicht nur mitfiebern, sondern lauthals mitlachen und mit Haut und Haar in die Geschichte abtauchen. Ein stimmreiches DAV-Hörbuch für alle Fans von fantasievoller, einzigartiger und unnachahmlicher Kinderliteratur, die auch Erwachsene mitreißt.

Weitere Hörbücher von Kai Lüftner bei Der Audio Verlag

Musik-CDs von Kai Lüftner bei Der Audio Verlag

Autor

Kai Lüftner

Kai Lüftner, geboren 1975 in Berlin, studierte Sozialpädagogik. Bevor er sich als Kinder- und Jugendbuchautor sowie Hörbuchregisseur einen Namen machte, arbeitete er u. a. als Streetworker, Sozialarbeiter, Türsteher, Musiker, Radioredakteur und Kabarettist. Kai Lüftner lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Berlin-Köpenick.

Kai Lüftners Kinderbücher – alles andere als brav

Kai Lüftner schreibt Kinderbücher, die unkonventionell und alles andere als brav sind. Seine sympathisch-chaotischen Charaktere sind so rotzfrech, draufgängerisch und liebenswert wie Kinder sie sich als beste Freunde wünschen. 2012 erschien sein erstes Kinderbuch »Die weltbeste Lilli«, welches in den Katalog der besten Kinderbücher der Welt, »little big books«, aufgenommen wurde. Danach folgte der erste Teil von »Achtung, Milchpiraten« und auch der zweite Teil »Achtung, Milchpiraten – Rache für Rosa« ließ nicht lange auf sich warten. Weitere Erfolgstitel aus der Feder von Kai Lüftner sind die Bücher und Hörbücher zur beliebten Reihe »Das Kaff der guten Hoffnung«.

Tausendsassa Kai Lüftner

Kai Lüftner wird für zahlreiche Live-Lesungen, Hörbuchpräsentationen und Konzerte gebucht. 2014 war er Gast in mehrenen TV-Shows, z.B. bei »Markus Lanz«, bei SWR »Menschen der Woche« mit Frank Elstner, in der ARD-Themenwoche »Hallo Toleranz« sowie im »Sat.1 Frühstücksfernsehen«. Kai Lüftners Begeisterung für Kinder und für seine vielfältigen Projekte steckt jeden an. Bei Facebook und auf seiner Website findet die rasant wachsende Lüftner-Fangemeinde alle Neuigkeiten und Meldungen aus Kais kunterbunter Welt.

Kai Lüftner rockt bei Der Audio Verlag!

Kai Lüftner ist nicht nur erfolgreicher Autor, Regisseur und Redakteur, er hat auch großes Talent für Komposition und Gesang. Sein cooles Musikprojekt »ROTZ ‘N’ ROLL RADIO« mit lässigen und rockigen Kinderliedern und witzigen Zwischenmoderationen ist als Musik-CD bei DAV erschienen. Dabei gelingt es ihm, sowohl Kinder als auch Eltern zu begeistern. Die Kinderbücher »Das Kaff der guten Hoffnung – Jetzt erst recht!«, »Das Kaff der guten Hoffnung – Ganz oder gar nicht!« sowie die Titel »Achtung, Milchpiraten« und »Achtung, Milchpiraten – Rache für Rosa« sind ebenfalls bei Der Audio Verlag als Hörbuch erhältlich. Für »Achtung, Milchpiraten« erhielt Kai Lüftner 2013 den Hörbuch- und Hörspielpreis »Ohrkanus« in der Kategorie »Bestes Kinder- und Jugendhörbuch«.

Foto: Opalicon

Sprecher

Kai Lüftner

Kai Lüftner, geboren 1975 in Berlin, wohnt mit seiner Frau und seinem Sohn im Stadtteil Berlin-Köpenick. Kai Lüftner studierte Sozialpädagogik bevor er sich als Kinder- und Jugendbuchautor sowie Hörbuchregisseur etablierte. Des Weiteren arbeitete er u. a. als Kabarettist, Streetworker, Türsteher, Musiker, Sozialarbeiter und Radioredakteur.

Kai Lüftner – ein wahrer Teufelskerl

Kai Lüftner schreibt Kinderbücher, die knallbunt und einfallsreich sind und garantiert keiner Norm entsprechen. Seine Rabauken und Rotzgören sind die Lieblinge einer großen Fangemeinde. Kai Lüftners zahlreiche Live-Lesungen, Konzerte und Hörbuchpräsentationen sind immer ausgebucht und werden von kleinen und großen Gästen gut besucht. Seine Begeisterung für Kinder und für seine Projekte steckt jeden an. Bei Facebook und auf seiner Website findet jeder Fan die neusten Meldungen zu Auftritten, Veröffentlichungen und Termine für die legendären »Rotz ’n‘ Roll«-Partys.

Kai Lüftners Kinderbücher – laut, lustig und lässig

2012 veröffentlichte Kai Lüftner sein erstes Kinderbuch »Die weltbeste Lilli«, welches in den Katalog der besten Kinderbücher der Welt, »little big books«, aufgenommen wurde. Danach verfasste er den erfolgreichen ersten Teil von »Achtung, Milchpiraten«, der auch als Hörbuch bei DAV erschien und wofür Lüftner 2013 den Hörbuch- und Hörspielpreis »Ohrkanus« in der Kategorie »Bestes Kinder- und Jugendhörbuch« erhielt. Auch der zweite Teil »Achtung, Milchpiraten – Rache für Rosa« schlug ein wie eine Konfettibombe. Bei Der Audio Verlag sind weitere kunterbunte Kindergeschichten von Kai Lüftner erschienen, u. a. die grandiose Reihe »Das Kaff der guten Hoffnung« sowie Lüftners rockiges Musikprojekt »Rotz ‘n’ Roll Radio« mit coolen Kinderliedern und witzigen Zwischenmoderationen.

Kai Lüftner als Sprecher bei DAV

Kai Lüftner schreibt nicht nur diese spannenden, lustigen, und gefühlvollen Geschichten, sondern liest sie auch mit ganzem Herzen und voller Stimme. Für Der Audio Verlag hat er u. a. »Das Kaff der guten Hoffnung – Ganz oder gar nicht!« und »Das Kaff der guten Hoffnung – Jetzt erst recht!« eingelesen.

Foto: opalicon, Berlin; www.opalicon.de

2 h 50  min

3 CDs

  • Genre:

    Kinder

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Alter:

    ab 10 Jahren

  • Veröffentlichung:

    01.03.2015

  • ISBN:

    978-3-86231-474-4

  • UVP:

    EUR 14,99
    |
    SFR 21,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.