Das Dschungelbuch – Teil I

Ungekürzte Fassung mit Doris Wolters

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Die Neuübersetzung folgt einer von Rudyard Kipling autorisierten Edition. Moglis Abenteuer sind nun voller Tod und Gewalt – aber auch voller Liebe und Wunder.« Die Welt
»Die unvergleichlichen Dschungelbücher werden nie ihresgleichen finden.« Mark Twain
Inhalt

»Das Dschungelbuch – Teil I« in der grandiosen Neuübersetzung von Andreas Nohl – als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag

Wer kennt sie nicht, die Geschichte des Menschenjungen Mogli, der, ausgesetzt im indischen Dschungel, von Wölfen groß gezogen wird? 2015 veröffentlichte der Steidl Verlag die Neuübersetzung des Klassikers von Andreas Nohl, die zum ersten Mal der von Rudyard Kipling autorisierten »Outward Bound Edition« folgt. Die Besonderheit: Alle Mogli-Geschichten werden in »Das Dschungelbuch – Teil I« zusammengefasst, während die anderen berühmten Dschungel-Erzählungen Kiplings im zweiten Teil versammelt werden. So entsteht in Teil I ein fesselnder Entwicklungsroman, der Moglis Abenteuer von seiner Kindheit bis ins Erwachsenenalter erzählt. Die ungekürzte Lesung, eine Produktion des SWR, umfasst 1 mp3-CD und ist als Hörbuch bei Der Audio Verlag erschienen. Ein Literaturerlebnis für die ganze Familie – mitreißend gelesen von Schauspielerin Doris Wolters!

Unter Wölfen: Moglis größte Abenteuer als DAV-Hörbuch in Kooperation mit dem SWR

Nachdem der kleine Mogli als Kleinkind im Dschungel ausgesetzt wird, nimmt ihn ein Wolfsrudel auf und zieht ihn wie einen der ihren groß. Mit seinen tierischen Freunden, dem Panther Baghira und dem Bären Balu, erlebt Mogli schon bald die größten Abenteuer: Er trifft auf den weiblichen Felsenpython Kaa, lernt die Gesetze des Urwalds kennen und stellt sich dem gefräßigen Tiger Schir Khan. Doch die größte Herausforderung wartet noch auf das Findelkind Mogli: Die Begegnung mit den Menschen.

»Das Dschungelbuch – Teil I« enthält die Gedichte und Erzählungen:

  • »Moglis Brüder«
  • »Jagdlied des Seoni-Rudels«
  • »Kaas Jagd«
  • »Wanderlied der Bandar-Log«
  • »Wie die Angst kam«
  • »Das Gesetz des Dschungels«
  • »Tiger! Tiger!«
  • »Moglis Lied«
  • »Lass den Dschungel los!«
  • »Moglis Lied gegen die Menschen«
  • »Des Königs Ankus«
  • »Das Lied des kleinen Jägers«
  • »Rothund«
  • »Chils Lied«
  • »Der Frühlingslauf«
  • »Abschiedslied«
  • »Im Rukh«

Rudyard Kipling: »Das Dschungelbuch – Teil I« wird gelesen von Doris Wolters

Rudyard Kiplings »Dschungelbuch« gehört zu den beliebtesten Werken der Literaturgeschichte. Der spannende Klassiker – erstmals in der Neuübersetzung von Andreas Nohl – wurde vom SWR als ungekürzte Lesung produziert, die, ebenso wie das Hörbuch »Das Dschungelbuch – Teil II«, in der DAV-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erschienen ist. Gelesen werden die wunderbaren Urwaldgeschichten von Schauspielerin Doris Wolters, die sich als Sprecherin zahlreicher Hörbuch- und Rundfunkproduktionen einen Namen gemacht hat. Doris Wolters wurde 2012 für ihre Lesung von Zsuzsa Bànks »Die hellen Tage« mit dem Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin ausgezeichnet. In ihrer neunstündigen Lesung des ersten Teils von Kiplings »Dschungelbuch« entführt sie ihre Hörer gekonnt in eine Welt voller wunderbarer Abenteuer.

Weitere Hörbücher von Rudyard Kipling bei DAV:

Rudyard Kipling: Indische Erzählungen (Lesung)

Sprecher

Doris Wolters

Doris Wolters, geboren in Fürth, hatte als Schauspielerin Engagements in Erlangen, Nürnberg, Pforzheim, Freiburg und Basel. Zudem arbeitet sie als Sprecherin für Hörspiele sowie Hörfunk- und Fernsehfeatures von SWR, DRS und ARTE. 2012 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie Beste Interpretin für die Lesung von Zsuzsa Bánks »Die hellen Tage«.

Foto: © Jessica Alice Hath

8 h 20  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    23.09.2016

  • Übersetzer:

    Andreas Nohl

  • ISBN:

    978-3-86231-866-7

  • UVP:

    EUR 10,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.