Biografie

Stefan Zweig, geboren 1881 als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien, emigrierte 1934 erst nach England, dann nach Brasilien, wo er sich 1942 das Leben nahm. Werke wie die »Schachnovelle« machten Zweig weltweit bekannt. »Ungeduld des Herzens« ist sein einziger vollendeter Roman.