Biografie

Edgar Wallace war ein englischer Kriminal-Schriftsteller, Drehbuchautor, Regisseur, Journalist und Dramatiker. Seine Werke wurden in vierundvierzig Sprachen übersetzt. Wallace arbeitete zunächst trotz fehlender Schulausbildung als Kriegsberichterstatter in Südafrika, ab 1905 veröffentlichte er sehr erfolgreich Kriminalromane und Kurzgeschichten. Besonders im Deutschland der 1960er und 1970er Jahre erfreuten sich die Verfilmungen seiner Krimis großer Beliebtheit. Bekannt wurde Wallace zunächst durch seine journalistische Arbeit und die »Afrikaromane«, deren erster 1911 unter dem Titel »Sanders vom Strom« erschien. »Der Hexer«, der als Theaterstück am 1. Mai 1926 uraufgeführt wurde, war einer der größten Erfolge für den Autor. Auf einer Amerika-Reise starb Edgar Wallace im Alter von 57 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.