Biografie

Stephan Orth, geboren 1979, studierte Anglistik, Wirtschaftswissenschaften und Psychologie an der Universität Wuppertal und den Master of Journalism an der Queensland University of Technology in Brisbane, Australien. Danach absolvierte er Praktika und freie Mitarbeit bei Courier Mail, Time Off, 4EB Radio (alle Australien), Max, Unicum, Westdeutsche Zeitung, Coolibri. Seit Februar 2007 ist er Volontär bei SPIEGEL ONLINE, seit August 2008 Redakteur im Reise-Ressort.

»Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt« schaffte es bis auf Platz 1 der Bestsellerliste und wurde inzwischen eine halbe Million mal verkauft. Für seine Reportagen wurde Orth bereits zweimal mit dem Columbus-Preis ausgezeichnet.