Biografie

Michel Houellebecq, geboren 1958. Seit seinem Bestseller »Elementarteilchen« (1998) gehört er zu den wichtigsten Autoren der Gegenwart, seine Bücher werden in über vierzig Ländern veröffentlicht. Für seinen letzten Roman »Karte und Gebiet« (2011) erhielt er den renommiertesten französischen Literaturpreis, den Prix Goncourt.