Biografie

Giovanni di Lorenzo wurde 1959 in Stockholm geboren, arbeitete nach Abschluss des Studiums in München zunächst als politischer Reporter und Leiter des Reportageressorts »Die Seite Drei« bei der Süddeutschen Zeitung. Seit 1989 moderiert er die Fernsehtalkshow »3 nach 9« von Radio Bremen. 1999 wurde er zum Chefredakteur der Berliner Tageszeitung »Der Tagesspiegel« berufen. 2004 wechselte er als Chefredakteur zur Wochenzeitung »DIE ZEIT«. 2010 veröffentlichte er zusammen mit Axel Hacke bei KiWi das Buch »Wofür stehst du?«