Biografie

Carlo Collodi alias Carlo Lorenzini (1826 – 1890) war ein italienischer Schriftsteller. Ursprünglich zum Priester bestimmt, wurde er Journalist und gründete zwei satirische Zeitschriften, die nach kurzer Zeit verboten wurden. Er engagierte sich für die Unabhängigkeitsbewegung Italiens und blieb unverheiratet. 1881 erschien »Pinocchio« erstmals als Episodengeschichte in der Kinderzeitschrift »Giornale per i bambini« in Rom. Aufgrund der ständigen Nachfrage nach neuen Abenteuern Pinocchios schuf Collodi sein weltberühmtes Werk »Die Abenteuer des Pinocchio«.  Der große Erfolg des Romans stellte sich jedoch erst nach Collodis Tod ein.